Di., 01.05.2018

Champions League Reaktionen zum Halbfinale FC Bayern - Real Madrid

Münchens Trainer Jupp Heynckes verfolgt das Spiel an der Seitenlinie.

Madrid (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat einige Reaktionen zum Halbfinal-Rückspiel FC Bayern München gegen Real Madrid in der Champions League zusammengestellt. Von dpa

Di., 01.05.2018

Neuer-Vertreter Alptraum im Bernabéu - Ulreich patzt bei Tor zum 1:2

Der Patzer von Bayern-Torwart Sven Ulreich führte zur 2:1-Führung für Real Madrid.

Diese Szene wird Sven Ulreich nicht so schnell vergessen. Beim 2:2 seines FC Bayern in einem großen Halbfinale gegen Real patzt der Neuer-Vertreter beim 1:2. Und das in dem Stadion, in dem der Weltmeister vor einem Jahr eine schwarze Stunde erlebte. Von dpa


Di., 01.05.2018

Champions League Rückspiel FC Bayern bei Real Madrid mit Tolisso statt Martínez

Corentin Tolisso steht in der Startformation der Bayern bei Real Madrid.

Madrid (dpa) - Der FC Bayern München beginnt sein Halbfinal-Rückspiel in der Champions League bei Real Madrid ohne Javi Martínez. Von dpa


Di., 01.05.2018

Vor dem Champions-League-Duell Unruhe in Liverpool, Spannung in Rom

Liverpools Trainer Jürgen Klopp steht mit seinem Team einen Schritt vor dem Champions-League-Finale.

Vor dem Champions-League-Match in Rom geraten sportliche Aspekte beim FC Liverpool beinahe in den Hintergrund. Die «persönliche Auszeit» von Jürgen Klopps Co-Trainer Zeljko Buvac sorgt im Club für Unruhe. In Rom ist die Sicherheitslage vor dem Halbfinal-Rückspiel heikel. Von dpa


Di., 01.05.2018

FC Bayern München Sammer würdigt Heynckes für überragende Arbeit

Matthias Sammer und Jupp Heynckes waren von 2011 bis 2013 gemeinsam beim FC Bayern.

Madrid (dpa) - Der ehemalige Münchner Sportvorstand Matthias Sammer hat Jupp Heynckes für eine überragende Arbeit beim FC Bayern München gerühmt. Von dpa


Di., 01.05.2018

Vor Rückspiel FC Bayern in Madrid: Heynckes erinnert an Elfmeterkrimi 2012

Möchte zum Abschluss seiner Karriere noch einmal ins Finale einziehen: Bayerns Trainer Jupp Heynckes.

Die Bayern beschwören wieder eine magische Fußballnacht in Madrid. Schafft es Jupp Heynckes tatsächlich noch einmal ins Finale? Das Halbfinal-Rückspiel wird ein Fußballabend für «große Spieler». Von dpa


Mo., 30.04.2018

Leihspieler mit Respekt Bayern-Star James würde bei Tor gegen Real nicht jubeln

Für Tore gegen Real Madrid will er schon sorgen, aber aus Respekt nicht jubeln. Bayern-Star James Rodriguez.

Madrid (dpa) - Der kolumbianische Fußball-Nationalspieler James Rordíguez würde bei einem Treffer für den FC Bayern München gegen Real Madrid nicht jubeln. Von dpa


Mo., 30.04.2018

Halbfinale Rückspiel Finale oder «Heldentod»: Bayern müssen Real überwinden

Naach 18 Minuten war alles gesagt: Bayern-Trainer Jupp Heynckes fasste sich bei der PK zum Rückspiel gegen Real Madrid kurz.

Am «Tag der Arbeit» wollen die Bayern über sich hinauswachsen. Vor allem die Offensive muss in Madrid liefern. Rummenigge nennt die Diskussionen um Torjäger Lewandowski «lächerlich». Auch Robben fehlt. Heynckes gibt ein Versprechen ab. Eine Doppelspitze plant er nicht. Von dpa


Mo., 30.04.2018

Königsklassen-Klassiker «Ronaldo heißt: Tore» - Real ist heiß auf Spiel des Jahres

Superstar Cristiano Ronaldo (l) will Real Madrid ins Champions-League-Finale schießen.

Real Madrid hat beim Rückspiel gegen die Bayern alle Vorteile auf der Hand. Der Auswärtssieg in der Allianz Arena dient als Polster. Aber Trainer Zidane fordert von seinen Superstars «ein Riesenspiel» - und muss noch um zwei von ihnen bangen. Von dpa


Mo., 30.04.2018

Unruhe wegen Co-Trainer Klopps entscheidende Woche mit Liverpool

Möchte nach dem Rückspiel in Rom über den Einzug ins Champions-League-Finale jubeln: Liverpool-Coach Jürgen Klopp.

Die Voraussetzungen sind gut: Der FC Liverpool könnte am Mittwoch ins Champions-League-Finale einziehen und am Sonntag die Qualifikation für die Königklasse erneut perfekt machen. Doch vor den wichtigen Spielen gibt es Sicherheitsbedenken und Unruhe an der Anfield Road. Von dpa


Mo., 30.04.2018

Optimistischer Weltmeister Müller baff: Noch kein Tor gegen Real - «Dann wird's Zeit»

Wartet in seiner Karriere noch auf ein Tor gegen Real Madrid: Bayern-Angreifer Thomas Müller.

Thomas Müller hat ein Ziel. Sein 100. Champions-League-Spiel will der Bayern-Angreifer noch in dieser Saison bestreiten. Hilfreich wäre dafür, wenn er gegen Real Madrid eine Premiere feiern würde. Von dpa


So., 29.04.2018

Champions League «Kicker»: Robben nicht nach Madrid - Alaba trainiert wieder

Ob Arjen Robben für den FC Bayern bei Real Madrid spielen kann, ist mehr als fraglich.

Madrid (dpa) - Die Chancen für einen Einsatz der Stammkräfte Javi Martínez und David Alaba im Alles-oder-nichts-Spiel des FC Bayern München gegen Real Madrid sind gestiegen. Von dpa


So., 29.04.2018

Champions League Türke Çakır pfeift Bayern-Spiel in Madrid

Schiedsrichter Cüneyt Çakır wird die Partie Real Madrid gegen den FC Bayern München leiten.

München (dpa) - Der erfahrene türkische Schiedsrichter Cüneyt Çakır wird am Dienstag das Halbfinal-Rückspiel des FC Bayern München bei Real Madrid leiten. Von dpa


Sa., 28.04.2018

Einsatzgarantie für Madrid Heynckes hält zum kritisierten Lewandowski

Bayerns Robert Lewandowski wird gegen Real Madrid wieder in der Startelf stehen.

München (dpa) - Trainer Jupp Heynckes hat Robert Lewandowski sein Vertrauen ausgesprochen und gibt dem Bayern-Torjäger schon jetzt eine Einsatzgarantie für das zweite Champions-League-Spiel gegen Real Madrid. Von dpa


Fr., 27.04.2018

Vor Rückspiel gegen die Bayern Madrid bangt um Carvajal und Isco

Dani Carvajal fehlt den Madrilenen vermutlich im Rückspiel gegen die Bayern.

Madrid (dpa) - Vor dem Halbfinal-Rückspiel der Champions League gegen Bayern München bangt Titelverteidiger Real Madrid um den Einsatz der angeschlagenen Dani Carvajal und Isco. Von dpa


Fr., 27.04.2018

Ehrenpräsident des FC Bayern Beckenbauer: «Fürchte, wir haben einen Real-Komplex»

Fußballlegende Franz Beckenbauer.

München (dpa) - Für Bayern-Ehrenpräsident Franz Beckenbauer wird Champions-League-Sieger Real Madrid langsam zu einem Angstgegner. Von dpa


Do., 26.04.2018

Bangen um WM Bitter für Boateng: Aus für Madrid und Rest-Saison

Bayern-Verteidiger Jerome Boateng (M) kann beim Spiel gegen Real Madrid nur mit Unterstüzung den Platz verlassen.

Jérôme Boateng hat es wieder hart erwischt. Der Weltmeister fehlt dem FC Bayern auf der Zielgeraden der Saison. Wie schwer es den 29-Jährigen genau erwischt hat, lässt der Verein nicht erkennen. Möglicherweise steht auch die WM auf dem Spiel. Von dpa


Do., 26.04.2018

Champions League Künftiger Bayern-Coach Kovac: Finale möglich

Niko Kovac glaubt an den FC Bayern München.

Frankfurt/Main (dpa) - Niko Kovac, ab der kommenden Saison Trainer von Bayern München, hält den Einzug seines neuen Vereins ins Finale der Champions League trotz der 1:2-Niederlage im Halbfinal-Hinspiel gegen Real Madrid noch für möglich. Von dpa


Do., 26.04.2018

Hinspiel-Pleite «Naive» Bayern brauchen ein reales Wunder - Ausfall Boateng

Enttäuscht verlassen die Bayern-Spieler nach der Niederlage gegen Real den Platz.

Die nächste Niederlage gegen Angstgegner Real Madrid tut den Bayern richtig weh. «Zwei Eiertore» kassiert und drei verletzte Spieler. In die Selbstanklage mischen sich Durchhalteparolen und die Erinnerung an eine legendäre Heynckes-Nacht vor 30 Jahren. Von dpa


Do., 26.04.2018

Königsklasse «Jetzt gibt es die weiße Bestie»: Verhaltener Jubel bei Real

Toni Kroos (l) und Cristiano Ronaldo beglückwünschen Reals Siegtorschütze Marco Asensio.

Oft heißt es, im Fußball sei nur das Ergebnis entscheidend. Bei den anspruchsvollen Fans und Medien in Madrid gilt das aber nicht unbedingt. Nach dem 2:1-Sieg von Real beim FC Bayern gab es sogar Kritik an Ronaldo & Co. Kroos und Ramos konterten mit Erklärungen. Von dpa


Do., 26.04.2018

Sorgen um Boateng Bayern trotz 1:2 gegen Real: «Geben nicht auf»

Sorgen um Boateng: Bayern trotz 1:2 gegen Real: «Geben nicht auf»

Nach dem bitteren Abend gegen Real gibt es viel zu hadern beim FC Bayern. Weil die Münchner viele Chancen nicht nutzen, stehen sie im Halbfinal-Rückspiel vor einer Mammut-Aufgabe. Aufgeben wollen sie sich dennoch nicht - auch wenn ein Weltmeister ausfallen dürfte. Von dpa


Mi., 25.04.2018

Torjäger-Duell Trotz erster Nullnummer der Saison: Ronaldo zufrieden

Torjäger-Duell: Trotz erster Nullnummer der Saison: Ronaldo zufrieden

Groß wurde das Duell der Super-Torjäger angepriesen. Beim 2:1-Sieg von Real Madrid in München gingen aber Cristiano Ronaldo und Bayerns Stürmerstar Robert Lewandowski leer aus. Der Portugiese kann dennoch zufrieden die Rückreise nach Spanien antreten. Von dpa


Mi., 25.04.2018

Champions League Bayern-Stars Robben und Boateng im Halbfinale verletzt

Der verletzte Jerome Boateng (M) wird vom Spielfeld geleitet.

München (dpa) - Der FC Bayern hat im Champions-League-Halbfinale gegen Real Madrid schon in der ersten Halbzeit Arjen Robben und Jérôme Boateng wegen Verletzungen verloren. Von dpa


Mi., 25.04.2018

Champions League Halbfinale FC Bayern offensiv gegen Real Madrid - Alaba nicht im Kader

Champions League Halbfinale: FC Bayern offensiv gegen Real Madrid - Alaba nicht im Kader

München (dpa) - Jupp Heynckes schickt im Halbfinal-Hinspiel der Champions League gegen Real Madrid eine extrem offensive Bayern-Elf auf den Platz. Von dpa


Mi., 25.04.2018

5:2-Spektakel gegen AS Rom England feiert «König» Salah - Klopp wenig euphorisch

5:2-Spektakel gegen AS Rom: England feiert «König» Salah - Klopp wenig euphorisch

Nach Liverpools Torfestival gegen Rom überschlagen sich Fans und Medien mit Superlativen für Stürmer Mohamed Salah. Zwei Gegentore und ein Verletzung trüben die Euphorie. Von dpa


126 - 150 von 745 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter