Fr., 02.06.2017

Nur noch Pay-TV-Bereich? ZDF erwartet Ende der Champions-League-Übertragungen

Wer überträgt künftig die Champions League?

Wer überträgt künftig die Champions League? Es läuft darauf hinaus, dass die Fußballfans bald Geld zahlen müssen - oder in die Röhre schauen. Von dpa

Fr., 02.06.2017

Die Final-Stars Von Kroos und Khedira bis Ronaldo und Buffon

Real Madrids Toni Kroos kann die Champions League zum dritten Mal gewinnen. 

Die Weltstars fiebern dem Finale der Champions League entgegen. Real-Supermann Ronaldo will Titel Nummer vier, Juve-Keeper Buffon die Premiere. Die DFB-Weltmeister Kroos und Khedira kämpfen um die Mittelfeldherrschaft. Und dann ist noch ein weiterer Deutscher dabei. Von dpa


Fr., 02.06.2017

Historie Real gegen Juventus - 1998 siegten Heynckes und Illgner 1:0

Trainer Jupp Heynckes (l) gewann 1998 mit Real Madrid die Champions League.

Cardiff (dpa) - An diesen Triumph mit Real Madrid denken Jupp Heynckes und Bodo Illgner bestimmt gerne zurück. Am 20. Mai 1998 gewannen die Königlichen mit Heynckes als Trainer und Illgner im Tor das Endspiel in der Champions League mit 1:0. Von dpa


Do., 01.06.2017

«Müssen darüber nachdenken» UEFA: Noch kein Videobeweis in Champions League

Videobeweis in der Champions League? - Dauert noch.

Cardiff (dpa) - Die Europäische Fußball-Union hat noch keinen Zeitplan für eine mögliche Einführung des Videobeweises in der Champions League. Von dpa


Do., 01.06.2017

Strenge Sicherheitsmaßnahmen Champions-League-Finale erstmals überdacht

Bewaffnete Polizisten patrouillieren vor dem Cardiff City Stadion.

Nach dem Anschlag von Manchester stehen Großveranstaltungen in Großbritannien unter besonderer Beobachtung der Polizei. Beim Champions-League-Finale in Cardiff sind die Sicherheitsmaßnahmen enorm. Von dpa


Do., 01.06.2017

Champions-League-Finale Rekordmann Ronaldo gegen Juve auf historischer Mission

Cristiano Ronaldo will Real Madrid als erste Mannschaft zur erfolgreichen Titelverteidigung führen.

Wem, wenn nicht Cristiano Ronaldo, soll die erste erfolgreiche Titelverteidigung in der Champions League gelingen? Der 103-Tore-Mann will in Cardiff Geschichte schreiben. Ein bisschen hat sich der Weltfußballer in dieser Rekordsaison auch neu erfunden. Von dpa


Do., 01.06.2017

Champions-League-Finale Italiens Torwartlegende Buffon strebt nach Krönung

Gianluigi Buffon will seine Karriere mit dem Gewinn der Champions League krönen.

Als Italiens Torwartlegende Gigi Buffon vor 22 Jahren in der Serie A debütierte, waren einige Mitspieler gerade erst geboren. Jede Menge Titel hat der 39-Jährige seitdem gefeiert, Höhen und Tiefen erlebt. Eine Ronaldo-Serie spricht gegen Buffons Königsklassen-Triumph. Von dpa


Do., 01.06.2017

Champions-League-Finale Khedira gegen den Ex-Club - Von Vergangenheit «frei machen»

Sami Khedira will mit Juventus Turin die Champions League gewinnen.

Cardiff (dpa) - Weltmeister Sami Khedira von Juventus Turin will sich vor dem Champions-League-Finale gegen Real Madrid nicht groß mit seiner Vergangenheit bei den Königlichen auseinandersetzen. Von dpa


Do., 01.06.2017

Waliser in seiner Heimat Cardiff freut sich auf Real-Star Bale

In Cardiff wurde eine Büste des walisischen Real-Stars Gareth Bale eingeweiht.

Cardiff (dpa) - Das überdimensionale Konterfei des walisischen Fußballhelden Gareth Bale ist neben dem Endspielstadion der Champions League nicht zu übersehen. Fast sieht es so aus, als ob der Angreifer von Real Madrid von der Hochhausfront in die Arena hineinschaut. Von dpa


Mi., 31.05.2017

Weltmeister im Duell Kroos und Khedira als Rivalen im Champions-League-Finale

Toni Kroos will mit Real Madrid gegen Juventus Turin das Champions-League-Finale gewinnen.

Ein Deutscher wird in diesem Jahr auf jeden Fall in der Champions League triumphieren: Toni Kroos von Real Madrid oder Sami Khedira von Juventus Turin. Joachim Löw ist sehr froh über die Rollen, die seine beiden Nationalspieler in den Weltklasse-Teams einnehmen. Von dpa


Mi., 31.05.2017

Als Real-Coach gegen Juve Zizous Treffen mit der alten Liebe im Königsklassen-Finale

Zinedine Zidane wird im Finale auf seine alte Liebe Juve treffen.

Für Zinedine Zidane wird das Champions-League-Finale ein sentimentales Wiedersehen. Der Real-Trainer trifft auf seinen langjährigen Arbeitgeber Juve. Der Franzose meint: Hilft ja nichts. Von dpa


Di., 30.05.2017

Am Samstag gegen Juve Real-Coach Zidane: Kein Favorit beim Champions-League-Finale

Madrids Trainer Zinédine Zidane sieht gegen Juventus Turin keinen klaren Favoriten.

Für Zinédine Zidane wird es ein ganz besonderes Match: Als Coach von Real Madrid tritt er im Champions-League-Finale gegen sein früheres Team Juve an. Einen Favoriten sieht der Franzose nicht - aber die königlichen Superstars stehen in Bestform in den Startlöchern. Von dpa


Di., 30.05.2017

Champions-League-Finals Steinhaus & Brych: «Schiedsrichter-Traumpaar» vor Highlight

Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus darf das Champions-League-Finale der Frauen leiten.

Bibiana Steinhaus und Felix Brych sind seit Jahren das sportliche «Schiedsrichter-Traumpaar» in Deutschland. Beide pfiffen bei Welt- und Europameisterschaften sowie Olympischen Spielen. In dieser Woche steht in der Champions League das nächste Karriere-Highlight an. Von dpa


Di., 30.05.2017

Juve-Profi Khedira will bis zur EM 2020 in der Nationalelf spielen

Sami Khedira (l) will mindestens noch drei Jahre in der Nationalmannschaft spielen.

Turin (dpa) - Fußball-Weltmeister Sami Khedira will mindestens noch drei Jahre in der Nationalmannschaft spielen. Von dpa


Mo., 29.05.2017

Champions-League-Finale Für Juve-Coach Allegri ist Real Favorit

Für Juve-Coach Massimiliano Allegri ist Real Madrid der Favorit auf den Titel.

Juventus will das Triple perfekt machen. Der Coach von Italiens Rekordmeister warnt aber vor zu hohen Erwartungen für das Finale der Champions League. Aus Massimiliano Allegris Sicht ist Gegner Real Madrid der Favorit in Cardiff. Von dpa


Mo., 29.05.2017

Champions League Hasenhüttl zur Königsklasse mit Leipzig: Größerer Lerneffekt

Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl freut sich auf die Champions League.

Leipzig (dpa) - Trainer Ralph Hasenhüttl will die besonderen Herausforderungen für RB Leipzig in der Premieren-Saison der Champions League frühzeitig anpassen. Von dpa


So., 14.05.2017

Sämtliche Kriterien prüfen UEFA zu Fall RB: Zulassung wird nach Saisonende geprüft

Leipzigs Mannschaft feiert vor dem Stadion mit «Wir kommen Europa»-Shirts.

Nyon (dpa) - Die Europäische Fußball-Union UEFA wird über die Spielberechtigung von RB Leipzig und Red Bull Salzburg für die Champions League nach Saisonende in den nationalen Ligen entscheiden. Von dpa


Fr., 12.05.2017

Ehre für den DFB Brych und Steinhaus leiten Champions-League-Finals

Felix Brych pfeift das Endspiel zwischen Juventus und Real.

Zum zweiten Mal nach 2007 werden zwei deutsche Schiedsrichter beide Champions-League-Endspiele leiten. Die UEFA nominierte Felix Brych für das Duell Juventus Turin gegen Real Madrid und Bibiana Steinhaus für das Frauen-Finale zwischen Olympique Lyon und Paris St. Germain. Von dpa


Do., 11.05.2017

Historische Chance Real im Königsklassen-Finale gegen Juve

Real Madrid könnte als erstes Team der Fußball-Historie den Champions-League-Titel erfolgreich verteidigen.

Real Madrid steht zum zweiten Mal nacheinander im Champions-League-Finale. Gewinnen die Königlichen am 3. Juni gegen Juventus Turin, würden sie Historisches schaffen. Von dpa


Do., 11.05.2017

«Im Herzen immer Juventino» Zizous Wiedersehen mit der alten Liebe

Zinedine Zidane wird im Finale auf seine alte Liebe Juve treffen.

Das Finale Real-Juve in der Champions League ist perfekt. Die Wiederauflage des Endspiels von 1998 wird für einige der Teilnehmer eine Partie der Emotionen sein. Für einen Superstar könnte der große Traum aber zum großen Frust werden. Von dpa


Do., 11.05.2017

«Nichts Ernstes» Khedira für entscheidende Juve-Spiele wieder fit

Juves Sami Khedira hatte sich am Oberschenkel verletzt.

Rom (dpa) - Sami Khedira hat nach seiner Oberschenkel-Verletzung Entwarnung gegeben. Der deutsche Fußball-Nationalspieler hat angekündigt, sein Team Juventus Turin in den entscheidenden Spielen am Ende der Saison unterstützen zu können. Von dpa


Mi., 10.05.2017

1:2 gegen Atlético reicht Real folgt Juve ins Königsklassen-Finale

Nach dem Treffer von Isco war für Real der Weg ins Finale frei.

Es sollte die große «Remontada» werden. Und nach zwei frühen Toren sah es für Atlético nicht schlecht aus. Doch aus der Aufholjagd wurde nichts. Nun könnte es im Finale zum Duell zweier deutscher Fußballstrategen kommen. Von dpa


Mi., 10.05.2017

Zeit für den Titel Juventus will Traum vom Triple wahr machen

Juventus Turin um Torhüter Gianluigi Buffon (M.) will die Champions League gewinnen.

Der ersehnte Titel ist zum Greifen nah. Juventus Turin ist nach dem Einzug ins Champions-League-Finale im Freudentaumel. Für einen könnte sich in Cardiff ein letzter Karriere-Traum erfüllen. Von dpa


Mi., 10.05.2017

Jubiläumstreffer erzielt Trotz Champions-League-Aus: Monaco feiert Youngster Mbappé

Monaco verlor trotz des Treffers von Kylian Mbappé (r).

Turin (dpa) - Sein Jubiläumstreffer gegen den großen Gianluigi Buffon tröstete AS Monacos Supertalent Kylian Mbappé nicht. «Mein Tor war nutzlos, das ist nur eine Anekdote», sagte der 18-Jährige nach dem 1:2 (0:2) und dem Aus im Champions-League-Halbfinale gegen Juventus Turin. Von dpa


Mi., 10.05.2017

Real klarer Favorit Madrider Stadtduell ums Champions-League-Finale

Real klarer Favorit : Madrider Stadtduell ums Champions-League-Finale

Klare Sache oder sensationelle Aufholjagd? Real Madrid will beim Stadtrivalen ins Königsklassenfinale einziehen. Aufgegeben hat sich Atlético trotz der klaren Hinspielniederlage aber noch nicht. Von dpa


551 - 575 von 744 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter