Champions League
Sechs Bayern-Profis droht eine Halbfinal-Sperre

München (dpa) - Gleich sechs Fußball-Profis des FC Bayern München sind im Champions-League-Rückspiel des FC Bayern München gegen den FC Sevilla von einer Sperre im Halbfinale bedroht.

Dienstag, 10.04.2018, 10:25 Uhr aktualisiert: 10.04.2018, 10:30 Uhr
Champions League: Sechs Bayern-Profis droht eine Halbfinal-Sperre
Foto: Hendrik Schmidt

Franck Ribéry, Robert Lewandowski, Jérôme Boateng, Joshua Kimmich, Corentin Tolisso und Sebastian Rudy müssten bei einer weiteren Gelben Karte am Mittwoch im Falle eines Münchner Weiterkommens im Halbfinal-Hinspiel zuschauen.

Nach dem Viertelfinale werden alle Gelben Karten im laufenden Wettbewerb gelöscht. Etwaige Sperren für das Halbfinal-Hinspiel behalten laut Reglement jedoch ihre Gültigkeit.

Bei Sevilla ist Éver Banega in München wieder spielberechtigt. der Mittelfeldspieler musste beim 1:2 im Hinspiel eine Sperre absitzen. Bei den Spaniern sind Guido Pizarro, Sergio Escudero, Wissam Ben Yedder, Joaquín Correa und Gabriel Mercado von einer möglichen Gelb-Sperre bedroht.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5650287?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820622%2F
Nachrichten-Ticker