Champions League
Messi: Corona-Pause könnte Barça zugute kommen

Barcelona (dpa) - Die Corona-Zwangspause könnte nach Meinung von Stürmerstar Lionel Messi die Chancen des FC Barcelona auf den Gewinn der Champions League vergrößert haben.

Freitag, 15.05.2020, 09:40 Uhr aktualisiert: 15.05.2020, 09:42 Uhr
Barcelonas Star Lionel Messi beim Training.
Barcelonas Star Lionel Messi beim Training. Foto: Miguel Ruiz

«Vielleicht kommt uns diese Pause zugute. Aber wir werden sehen, ob die Wettbewerbe wieder starten können, und dann können wir überprüfen, auf welchem Level wir uns befinden», sagte der 32-Jährige der spanischen Zeitung «Sport».

Im Februar hatte der Argentinier noch Zweifel daran geäußert, dass Barça in seiner damaligen Form die Königsklasse für sich entscheiden könnte. «Aktuell reicht es nicht, um sie zu gewinnen. Wir müssen konstanter werden und keine dummen Fehler machen, die wir das ganze Jahr gemacht haben», hatte Messi betont. Nach der zweimonatigen Unterbrechung des Profi-Fußballs wegen der Coronavirus-Krise zeigt sich der Torjäger nun optimistischer.

«Ich habe nie an der Mannschaft gezweifelt, die wir haben, und ich habe keinen Zweifel daran, dass wir alles gewinnen können, was es noch zu holen gibt - aber nicht so, wie wir gespielt haben», betonte Messi. Jeder habe ein Recht auf seine Meinung. «Und meine basiert auf vielen Jahren, in denen ich das Glück hatte, die Champions League zu spielen. Ich weiß, dass wir sie - so wie wir gespielt haben - nicht hätten gewinnen können.»

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7410385?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820622%2F
Nachrichten-Ticker