Champions League
Goretzka erwaret Torhüterduell zwischen Neuer und ter Stegen

Lagos (dpa) - Fußball-Nationalspieler Leon Goretzka erwartet im Champions-League-Viertelfinale zwischen dem FC Bayern München und dem FC Barcelona auch ein Torhüterduell der Extraklasse.

Mittwoch, 12.08.2020, 05:51 Uhr aktualisiert: 12.08.2020, 05:54 Uhr
«Ich glaube, man kann schon sagen, dass das die beiden besten Torhüter auf der Welt sind», sagt Leon Goretzka.
«Ich glaube, man kann schon sagen, dass das die beiden besten Torhüter auf der Welt sind», sagt Leon Goretzka. Foto: Sven Hoppe

Bayern-Kapitän Manuel Neuer (34) misst sich in dem K.o.-Duell beim Finalturnier in Lissabon am Freitagabend (21.00 Uhr) mit seinem DFB-Kollegen Marc-André ter Stegen (28), der bei den Katalanen die Nummer 1 ist.

«Ich glaube, man kann schon sagen, dass das die beiden besten Torhüter auf der Welt sind», urteilte der 25-jährige Goretzka im Trainingslager des deutschen Rekordmeisters in Lagos an der Algarve.

«Ich habe das Glück, auch mit ihnen zusammen in der Nationalmannschaft zu spielen. Darüber bin ich superfroh», sagte der Mittelfeldspieler. Mit Blick auf seinen Münchner Vereinskollegen Neuer ergänzte Goretzka: «Es tut gut, Manuel hinten drin zu haben. Die Sicherheit, die er ausstrahlt und die Erfahrung, die er mitbringt, tut jeder Mannschaft auf der Welt gut.»

Goretzka äußerte sich aber auch sehr positiv über ter Stegen, der 2014 von Borussia Mönchengladbach zum katalanischen Spitzenclub gewechselt war, aber in der Nationalelf seit Jahren nur die Nummer 2 hinter Neuer ist. «Auch Marc hat sich in Barcelona sehr gut entwickelt, da die nächsten Schritte gemacht und sich zu einem Weltklassetorhüter entwickelt. Wir sind als Deutschland schon sehr gesegnet mit Torhütern», sagte Goretzka. Er persönlich spiele mit beiden Schlussmännern sehr gut zusammen.

© dpa-infocom, dpa:200812-99-134344/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7531056?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820622%2F
Nachrichten-Ticker