Pokalerfolg
Junuzovic freut sich für Nouri: Tut dem Trainerteam gut

Bremen (dpa) - Werder Bremens Kapitän Zlatko Junuzovic sieht seinen unter Druck geratenen Trainer Alexander Nouri nach dem Erfolg im DFB-Pokal gegen 1899 Hoffenheim gestärkt.

Donnerstag, 26.10.2017, 07:47 Uhr aktualisiert: 26.10.2017, 07:52 Uhr
Bremens Trainer Alexander Nouri freut sich über den 1:0-Sieg im Spiel gegen Hoffenheim.
Bremens Trainer Alexander Nouri freut sich über den 1:0-Sieg im Spiel gegen Hoffenheim. Foto: Carmen Jaspersen

«Sicher tut es jedem gut, dem Trainerteam und uns allen», sagte der 30-jährige Österreicher nach dem 1:0 (1:0)-Sieg. «Es wird jetzt wichtig sein, dass wir gut regenerieren und die Kräfte bündeln», fügte der Mittelfeldspieler mit Blick auf das Fußball-Bundesligaspiel der Bremer am Sonntag gegen den FC Augsburg hinzu. Bremen ist nach neun Ligapartien noch sieglos und Vorletzter der Tabelle. Nouri war zuletzt unter erheblichen Druck geraten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5247069?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820619%2F
Nachrichten-Ticker