Einsatz wäre zu früh
Bayern im Pokal ohne Neuer bei Hertha

Berlin (dpa) - Ohne Stammtorwart Manuel Neuer tritt der FC Bayern im Achtelfinalspiel des DFB-Pokals bei Hertha BSC an. Der Münchner Kapitän steht nicht im Aufgebot für die heutige Partie im voll besetzten Olympiastadion.

Mittwoch, 06.02.2019, 20:14 Uhr aktualisiert: 06.02.2019, 20:18 Uhr
Bayern-Torwart Manuel Neuer wird in Berlin nicht eingesetzt.
Bayern-Torwart Manuel Neuer wird in Berlin nicht eingesetzt. Foto: Peter Kneffel

Im Training hatte Neuer nochmals mit Schiene am lädierten Daumen getestet, war auch mit nach Berlin gereist. Doch ein Einsatz käme für den Nationalkeeper noch zu früh, wie der deutsche Rekord-Pokalsieger erklärte. Nicht in der Startelf steht Nationalspieler Thomas Müller. Auch Franck Ribery hatte zunächst nur einen Platz auf der Bank. Bei Hertha fehlt neben den angekündigten Ausfällen auch Mittelfeldspieler Arne Maier (Hüftblessur).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6374533?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820619%2F
Nachrichten-Ticker