Fußball
Draxler-Einsatz vor Hoffenheim-Spiel fraglich

Wolfsburg (dpa) - Der VfL Wolfsburg bangt vor dem Spiel bei 1899 Hoffenheim am Samstag um den Einsatz von Nationalspieler Julian Draxler.

Freitag, 11.03.2016, 14:35 Uhr aktualisiert: 11.03.2016, 14:40 Uhr
Julian Draxler hat sich den Oberschenkel geprellt.
Julian Draxler hat sich den Oberschenkel geprellt. Foto: Peter Steffen

Der Offensivspieler zog sich im Champions-League-Spiel gegen KAA Gent (1:0) eine Oberschenkelprellung zu und droht auszufallen. «Eine endgültige Entscheidung, ob Julian spielen kann, fällt erst morgen», sagte VfL-Trainer Dieter Hecking. 

Draxler bereitete den Siegtreffer gegen die Belgier von André Schürrle vor und trug sich zudem bei den zuletzt eingefahrenen Bundesliga-Siegen in Hannover (4:0) und gegen Mönchengladbach (2:1) in die Torschützenliste ein. Ob mit oder ohne ihn: Der Tabellensiebte hofft durch einen Erfolg bei den abstiegsbedrohten Hoffenheimern, den Rückstand auf die Champions-League-Ränge weiter zu verkürzen. «Platz drei ist noch nicht weg», erklärte Hecking. «Doch erstmal müssen wir Hoffenheim schlagen.»

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3861906?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820628%2F
Nachrichten-Ticker