Fr., 23.03.2018

Nationalmannschaft Kimmich: Will bei Bayern und DFB Führungsspieler werden

Joshua Kimmich will mit Leistung überzeugen.

Düsseldorf (dpa) - Nationalspieler Joshua Kimmich vom deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern München möchte künftig im Verein und in der Nationalmannschaft mehr Verantwortung übernehmen. Von dpa mehr...

Fr., 23.03.2018

Spanien als Gradmesser Löw-Team will Ungeschlagen-Serie ausbauen

Training der deutschen Nationalmannschaft im Düsseldorfer Stadion.

86 Tage vor dem ersten WM-Spiel gegen Mexiko bestreitet Titelverteidiger Deutschland einen Härtetest gegen Spanien. Bundestrainer Löw verlangt eine Steigerung. Ein Länderspielrekord lockt. Torwart ter Stegen bekommt eine Hauptrolle. Von dpa mehr...


Fr., 23.03.2018

EM-Qualifikation U21 ohne Baumgartl gegen Kosovo

Timo Baumgartl fällt für das Spiel der U21 gegen Kosovo aus.

Braunschweig (dpa) - U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz muss auch im kommenden EM-Qualifikationsspiel gegen Kosovo auf den Stuttgarter Timo Baumgartl verzichten. Der Einsatz der angeschlagenen Thilo Kehrer und Nadiem Amiri in der Partie am 27. März in Mitrovica ist zudem fraglich. Von dpa mehr...


Do., 22.03.2018

EM-Qualifikation U21 weiter auf Erfolgskurs: Verdientes 3:0 gegen Israel

Cedric Teuchert (l) und Torschütze Eduard Löwen jubeln nach dem Treffer zum 1:0 gegen Israel.

Zum Auftakt des wichtigen EM-Qualifikationsjahres zeigt die deutsche U21 gegen Israel eine engagierte Vorstellung und siegt verdient. Der Europameister bleibt damit in der Quali-Gruppe Erster. Nürnbergs Eduard Löwen erzielt sein Premierentor, Glück hat Nadiem Amiri. Von dpa mehr...


Do., 22.03.2018

Testspiel Spanien wiedererstarkt gegen DFB-Elf - «Optimistisch für WM»

Spaniens Nationaltrainer Julen Lopetegui verpasst dem Team eine Verjüngungskur.

Unter dem früheren Torhüter Julen Lopetegui hat Spanien noch nicht verloren. Das frühe WM-Aus 2014 in der Vorrunde sowie die Achtelfinal-Niederlage bei der EM 2016 sind längst verarbeitet. Von dpa mehr...


Do., 22.03.2018

Länderspiel Löw setzt gegen Russland auf sein Weltmeister-Gerüst

Bundestrainer Joachim Löw verlässt die Pressekonferenz des DFB-Teams in Düsseldorf.

Alle WM-Karten wird Joachim Löw gegen den «dicken Brocken» Spanien nicht aufdecken. Aber die Startelf wird dem Russland-Team schon nahe kommen. Torwart ter Stegen erhält ein Sonderlob. «Übermenschliches» verlangt der Bundestrainer im Sommer: «Wir sind die Gejagten!» Von dpa mehr...


Do., 22.03.2018

Gegen Spanien im Tor Nummer 1? - Ter Stegen bleibt zurückhaltend

Steht im Freundschaftsspiel gegen Spanien im deutschen Tor: Barca-Keeper Marc-André ter Stegen.

Beim großen FC Barcelona ist Marc-André ter Stegen unumstrittener Stammkeeper. Und auch im Nationalteam arbeitet sich der ehemalige Gladbacher nach Anfangsproblemen nach oben. Wenn Kapitän Neuer doch nicht fit wird, kann er sogar bei der WM die Nummer 1 sein. Von dpa mehr...


Mi., 21.03.2018

Müller will Rekord knacken Löws schwieriger Spagat gegen Spanien

Gut gelaunt: Bundestrainer Joachim Löw und Thomas Müller (r) beim Training des DFB-Teams in Düsseldorf.

Torjäger Müller will gegen Spanien und Brasilien eine deutsche Länderspiel-Bestmarke einstellen. Der Bundestrainer sieht die Partien gegen die Topnationen dagegen als WM-Testprogramm. Eins steht für beide fest: Der Weltmeister wird ab sofort gnadenlos gejagt. Von dpa mehr...


Mi., 21.03.2018

WM-Teilnahme DFB-Chef Grindel: Löw hat Götze nicht abgeschrieben

Traut Mario Götze den Sprung auf den WM-Zug weiterhin zu: DFB-Präsident Reinhard Grindel.

Dortmund (dpa) - DFB-Präsident Reinhard Grindel traut Fußball-Weltmeister Mario Götze noch den Sprung in den WM-Kader für das Turnier in Russland zu. Von dpa mehr...


Mi., 21.03.2018

WM-Teilnahme Kahn zweifelt, Müller mahnt: Neuer nie abschreiben

Hofft nach seinem Mittelfußbruch weiter auf die WM-Teilnahme in Russland: Bayern- und Weltmeister-Keeper Manuel Neuer.

Der verletzte Kapitän meldet sich im DFB-Team zurück. Manuel Neuer wollte unbedingt dabei sein, wenn der Bundestrainer seine Spieler auf Russland einschwört. Eine WM mit ihm? Ein Ex-Torwart ist skeptisch. Von dpa mehr...


Mi., 21.03.2018

Keeper Müller vor Debüt U21 mit «Redebedarf» ins neue Fußball-Jahr

Steht vor seinem Debüt in der U21-Nationalmannschaft: Mainz-Keeper Florian Müller.

Als Tabellenführer in der EM-Quali startet die deutsche U21 ins neue Fußball-Jahr. Mit zwei Erfolgen gegen Israel und Kosovo will die Elf von Stefan Kuntz diese Position verteidigen. Dafür setzt der Trainer auf seine etablierten Stammkräfte - und wohl auch einen Debütanten. Von dpa mehr...


Mi., 21.03.2018

Testländerspiele Müller will Ländspielsieg-Rekord knacken

Gute Laune: Nationalspieler Thomas Müller freut sich auf den Start ins WM-Jahr.

Düsseldorf (dpa) - Die deutschen Fußball-Nationalspieler wollen zum Start ins WM-Jahr in den Länderspielen gegen Spanien und Brasilien ihre aktuelle Erfolgsserie zu einer Bestmarke ausbauen. Von dpa mehr...


Mi., 21.03.2018

EM-Botschafter für 2024 WM-Ticket für Lahm: DFB-Rolle in Russland - Glaube an «Jogi»

Philipp Lahm hatte seine Länderspiel-Karriere nach dem WM-Triumph 2014 in Brasilien beendet.

2006, 2010 und 2014 war Philipp Lahm als Spieler bei WM-Turnieren dabei. In Russland wird sich der Ehrenspielführer in einer neuen Rolle präsentieren. Der langjährige Kapitän rückt als DFB-Botschafter für die EM 2024 wieder enger an das Team von Bundestrainer Löw. Von dpa mehr...


Di., 20.03.2018

Spieler beim FC Liverpool Can will im DFB-Team mehr Verantwortung übernehmen

Emre Can will sich mehr in die deutsche Nationalmannschaft einbringen.

München (dpa) - Fußball-Nationalspieler Emre Can (24) will bei Bundestrainer Joachim Löw häufiger zum Einsatz kommen. Von dpa mehr...


Di., 20.03.2018

WM-Testspiele Neue Trikots, neuer Slogan: Löw und DFB-Team startklar

Startet mit dem DFB-Team ins WM-Jahr: Bundestrainer Joachim Löw.

Das Fußball-Training muss warten. Zum Start in die Länderspielwoche sind Löw, Kroos, Özil und Co. erst einmal als Schauspieler gefordert. In den Härtetests gegen Spanien und Brasilien soll dann das WM-Motto mit Leben gefüllt werden. Weltmeister Khedira legt gleich mal vor. Von dpa mehr...


Di., 20.03.2018

Druck im Profisport Bierhoff zum Fall Mertesacker: «Müssen stärker zuhören»

Oliver Bierhoff wünscht sich mehr Offenheit für die Sorgen der Spieler.

Die Aussagen des früheren Nationalspielers Per Mertesacker beschäftigen die Fußball-Branche noch immer. DFB-Chef Grindel und Nationalmannschaftsmanager Bierhoff fordern mehr Offenheit. Ex-Profi Effenberg kritisiert Ex-Profi Matthäus scharf. Von dpa mehr...


Di., 20.03.2018

Freundschaftsspiel Spanien-Verteidiger Piqué droht Ausfall gegen Deutschland

Droht im Länderspiel gegen die DFB-Elf in Düsseldorf auszufallen: Gerard Piqué vom FC Barcelona.

Las Rozas (dpa) - Gerard Piqué droht im Fußball-Länderspiel gegen Deutschland auszufallen. Der Verteidiger vom FC Barcelona konnte am Dienstag wegen einer Grippe nicht mit der spanischen Auswahl trainieren. Von dpa mehr...


Di., 20.03.2018

EM-Quali U19-Coach Schönweitz: Mit «Zuversicht und Überzeugung»

Startet zuversichtlich in die finale Phase der EM-Quali: U19-Nationalcoach Meikel Schönweitz.

Lippstadt (dpa) - Die deutschen U19-Fußballer starten trotz starker Gegner mit viel Zuversicht in ihre letzte Etappe auf dem Weg zur angestrebten EM-Teilnahme in diesem Jahr. Von dpa mehr...


Di., 20.03.2018

Grüne Trikots Als Mutmacher zurück: DFB-Team bei WM wie einst 1990

Alles auf Grün: Die Weltmeister Thomas Müller (l) und Mesut Özil präsentieren das neue Auswärtstrikot der DFB-Elf.

Düsseldorf (dpa) - Joachim Löw und sein Nationalteam setzen bei der Mission WM-Titelverteidigung auf Retro. Neben dem klassischen weiß-schwarzen Outfit wird Deutschland bei der WM im Sommer in Russland auch wieder das traditionelle grüne Trikot präsentieren. Von dpa mehr...


Mo., 19.03.2018

WM 2018 Löws deutliche WM-Signale - Bierhoff: «Wir starten bei Null»

Vergangene Verdienste zählen nicht mehr, für die WM in Russland muss sich jeder Spieler auf seiner Position bestätigen.

Die Topgegner Spanien und Brasilien kommen für das Nationalteam gerade recht. Manager Bierhoff warnt die deutschen WM-Kandidaten vor Fehleinschätzungen. Bundestrainer Löw erwartet, dass jeder seine Position bestätigt. Für Götze, Reus und Co. wird die Zeit knapp. Von dpa mehr...


Mo., 19.03.2018

U21-Nationalmannschaft Kehrer und Baumgartl für EM-Quali fraglich

Sein Einsatz bei der U21 ist fraglich: Schalkes Thilo Kehrer.

Braunschweig (dpa) - U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz muss in den beiden anstehenden EM-Qualifikationsspielen möglicherweise auf die Defensivspieler Thilo Kehrer und Timo Baumgartl verzichten. Von dpa mehr...


Mo., 19.03.2018

Sammelbilder Paninis WM-Kader: Sticker mit Hummels und Khedira

Frisch aus Modena: Weltmeister Sami Khedira (M.) steht im Panini-Kader.

Modena (dpa) - Schon Monate vor Bundestrainer Joachim Löw haben die Macher des Panini-Stickeralbums ihren deutschen Kader für die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland nominiert. Von dpa mehr...


So., 18.03.2018

WM 2018 und Bundesliga Löw: Bundesliga muss umdenken - Sogar Manager schalten weg

WM 2018 und Bundesliga: Löw: Bundesliga muss umdenken - Sogar Manager schalten weg

In der Debatte um Qualität und Attraktivität der Bundesliga rät Weltmeistercoach Joachim Löw zum Umdenken. Agieren statt Reagieren - nur so könne der deutsche Fußball seine Position verteidigen. Sogar Liga-Manager schalten bei vielen Spielen derzeit weg. Von dpa mehr...


Fr., 16.03.2018

DFB-Aufgebot Götze im Abseits, Reus muss warten - «Leistung über allem»

Bundestrainer Joachim Löw (l) verzichtet auf Mario Götze.

Mario Götze ist drei Monate vor dem Start der Fußball-WM zunächst raus aus der Nationalmannschaft. Bundestrainer Löw formuliert die Ansprüche an seine WM-Kandidaten. Auch ein Comeback fällt aus. Von dpa mehr...


Fr., 16.03.2018

Nationalmannschaft Bundestrainer Löw lüftet Kader für Start ins WM-Jahr

Joachim Löw hat sich letzte Eindrücke über den Leistungsstand der Nationalspieler verschafft.

Joachim Löw reicht die «lange Pause». Die Fußball-Nationalelf startet kommende Woche endlich ins WM-Jahr. Gegner sind zwei Mitfavoriten auf den Titel: Spanien und Brasilien. Spannend wird's aber schon heute. Von dpa mehr...


101 - 125 von 769 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter