Di., 16.08.2016

Fußball Schweinsteiger und Podolski bekommen Abschiedsspiele

Bastian Schweinsteiger (l) und Lukas Podolski wurden zusammen Weltmeister.

Zwölf Jahre haben sie die Nationalmannschaft geprägt. Dafür bekommen Bastian Schweinsteiger und Lukas Podolski nach ihren Rücktritten ein Abschiedsspiel vom DFB. Mit einem gemeinsamen Ausstand wird es aber wohl nichts. Von dpa

Do., 11.08.2016

Fußball FIFA-Rangliste: Deutschland auf Rang vier

Der Kader der deutschen Nationalmannschaft bei der in Frankreich.

Berlin (dpa) - Die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft bleibt in der FIFA-Weltrangliste mit 1319 Punkten auf dem vierten Platz. Argentinien (1585) führt die Tabelle weiter vor Belgien (1401) und Kolumbien (1331) an. Von dpa


Do., 04.08.2016

Fußball Neuer wirbt ums Kapitänsamt: Schon Vertreter bei EM

Manuel Neuer war der Schweinsteiger-Vertreter bei der EM in Frankreich.

New York (dpa) - Manuel Neuer hat sich sehr geschickt um das Kapitänsamt in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft beworben. Von dpa


Mo., 27.06.2016

Fußball Italien oder Spanien? Weltmeister freut sich auf Knaller

Die deutsche Nationalmannschaft feierte nach einer starken Leistung den EM-Viertelfinaleinzug.

Der Weltmeister ist gespannt auf seinen Viertelfinal-Klassiker. Spanien oder Italien ist am kommenden Samstag in Bordeaux der deutsche Gegner. Erst einmal freuen sich Joachim Löw und sein Team auf einen unterhaltsamen TV-Abend. Von dpa


Mi., 08.06.2016

Fußball Löw tendiert zum Abwehrumbau «light» - Götze EM-klar

Bundestrainer Joachim Löw muss nun einen Abwehrformation finden.

Die Kaderlücke nach dem bitteren EM-Ausfall von Abwehrhüne Rüdiger schließt Bundestrainer Löw rasch mit dem jungen Leverkusener Tah. Mustafi oder Höwedes lautet die Lösung im Deckungszentrum für das Auftaktspiel gegen die Ukraine. Löw schraubt das Ziel nicht runter. Von dpa


Mi., 01.06.2016

Fußball EM-Vorbereitung: Löw macht die Schotten dicht

Bastian Schweinsteiger beim DFB-Training in Ascona.

Ascona (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist nach der Kader-Reduzierung auf 23 Akteure in die entscheidende Phase der Vorbereitung auf die Fußball-EM eingetreten. Von dpa


Di., 31.05.2016

Fußball Löw nimmt Schweinsteiger und Hummels mit - Aus für Reus

Joachim Löw hat seinen EM-Kader beisammen.

Bundestrainer Joachim Löw hat überraschend Marco Reus sowie Sebastian Rudy, Karim Bellarabi und Julian Brandt aus dem Kader für die Fußball-Europameisterschaft gestrichen. Von dpa


Mo., 30.05.2016

Fußball Löw in der Promi-Zwickmühle - «Okay vom Arzt» zentral

Bundestrainer Joachim Löw muss etliche Personalfragen beantworten.

Das letzte Vorspielen der EM-Kandidaten ist praktisch wertlos. Das verhagelte 1:3 gegen die Slowakei beweist Löw vor allem, dass es ohne die Besten wie Neuer, Müller, Kroos und Özil nicht läuft. Das Streichquartett richtet sich an Schweinsteiger und Hummels aus. Von dpa


Di., 17.05.2016

Fußball 27 Kandidaten für EM-Kader - Schweinsteiger nicht sicher

Alle Namen des vorläufigen EM-Kaders.

Vier Weltmeistern sagt Löw ab. Kapitän Schweinsteiger startet auf Bewährung in die EM-Vorbereitung. Brandt, Kimmich, Sané und Weigl heißen die neuen Hoffnungsträger. Doch das Wichtigste ist für den Bundestrainer die Mannschaft. Nur Podolski erhält eine Sonderrolle. Von dpa


So., 17.04.2016

Fußball Schweinsteiger, Draxler, Can: Trio für EM-Einsatz fraglich

Auch Liverpools Emre Can hat sich verletzt.

Noch hat die Verletztenliste nicht das gleiche Ausmaß wie kurz vor der WM 2014. Bundestrainer Löw bekommt nach den Zwangspausen für Schweinsteiger und Draxler aber eine weitere schlechte Nachricht. Auch Liverpool-Profi Can muss mehrere Wochen aussetzen. Von dpa


Mi., 30.03.2016

Fußball Löws EM-Kader: 18 Fixkräfte, Wackelkandidaten und ein Sonderfall

Bundestrainer Joachim Löw wird Kapitän Bastian Schweinsteiger Zeit geben.

Anderthalb Monate kann Joachim Löw noch grübeln und tüfteln. Dann benennt er den vorläufigen Kader für die EM. Die meisten Plätze sind fix vergeben - auch an noch verletzte Akteure. Ein Fragezeichen steht hinter dem Kapitän. Talente drängen - ein Veteran muss bangen. Von dpa


Mi., 30.03.2016

Fußball Löw: «Der Mario hat sich das selber erarbeitet»

Bundestrainer Joachim Löw bedankt sich bei seinem Team.

München (dpa) - Fragen an Bundestrainer Joachim Löw nach dem 4:1 der deutschen Fußball-Nationalmannschaft im Länderspiel am Dienstagabend in München gegen Italien. Von dpa


Di., 29.03.2016

Fußball Befreiung für Götze: Bayern-Bankdrücker glänzt mit Tor

All die Last ist weg: Mario Götze spielt und trifft wieder.

Schöner hätte sich Mario Götze sein 50. Länderspiel kaum vorstellen können. Bundestrainer Löw gibt ihm die ersehnte Spielpraxis, per Kopf trifft der WM-Held beim Heimspiel in München gegen Italien. Von dpa


Di., 29.03.2016

Fußball Löw will Götze bis zur EM «hinbekommen»

Mario Götze darf gegen Italien von Beginn an stürmen.

München (dpa) - Joachim Löw hat den geplanten Startelfeinsatz von Fußball-Weltmeister Mario Götze am Abend gegen Italien als zwingend erforderlich mit Blick auf die Europameisterschaft bezeichnet. Von dpa


Mo., 28.03.2016

Fußball Gomez setzt EM-Signal - Große Bühne für Jubilar Götze

Mario Götze bekommt seine Chance.

Mario Gomez ist auch in der Nationalmannschaft wieder da. Der Torjäger empfiehlt sich als echter Neuner mit seinem Tor-Comeback für die EM. Gegen Italien ist nun Götze am Zug - der Bundestrainer hat dem Bayern-Bankdrücker zu seinem 50. Länderspiel etwas versprochen. Von dpa


Sa., 26.03.2016

Fußball Löw erhofft kräftigen EM-Schub

Bundestrainer Joachim Löw hofft auf ein friedliches Fußballfest.

Die Sicherheitsmaßnahmen am Berliner Olympiastadion werden extrem sein. Alle hoffen auf ein österliches Fußballfest. Löw fordert von seinen Spielern ein starkes EM-Signal. Gomez steht wieder hoch im Kurs, Hector ist der erste Gewinner 2016. Was passiert mit Götze? Von dpa


Fr., 25.03.2016

Fußball Chance für Gomez - Löw-Gespräch mit Götze

Mario Gomez (r) und Mario Götze bekommen ihre Chancen.

Mario I darf gegen England ran, Mario II gegen Italien. Während Gomez bei Besiktas Istanbul unumstrittene Stammkraft ist, hat Götze beim FC Bayern einen Stammplatz auf der Bank. Bundestrainer Löw sprach mit dem Ex-Dortmunder - auch über einen Club-Wechsel im Sommer. Von dpa


Do., 24.03.2016

Fußball Nach Schweinsteiger-Ausfall: Löw muss umstellen

Bastian Schweinsteiger fällt für das England-Spiel aus.

Die neue Knieverletzung von Bastian Schweinsteiger verändert die Kadersituation im deutschen Nationalteam - wahrscheinlich auch in Richtung EM. Löw will den Kapitän noch nicht abschreiben, muss aber schon Alternativen testen. Gegen England wartet eine schwere Aufgabe. Von dpa


Mi., 23.03.2016

Fußball Löws Neustart: Terror-Nachwirkungen und Schweinsteiger-Aus

Joachim Löw hofft auf eine «friedliche EM».

Die Anschläge von Brüssel haben nochmals die Bilder von der Terror-Nacht in Paris geweckt. Bundestrainer Löw will sich davon nicht beeindrucken lassen. Der Neustart aber ist schwierig: Schweinsteiger hat sich wieder verletzt - die Zeit wird knapp. Von dpa


Mo., 01.02.2016

Fußball Zweite Verkaufsphase für EM-Tickets endet

Die zweite Verkaufsphase für EM-Tickets endete.

Paris (dpa) - Die Kartenschalter schließen - nun müssen die Fußballfans auf ihr Losglück hoffen: Nach sechs Wochen endet am Montag die zweite Online-Verkaufsphase für Eintrittskarten zu den Spielen der Europameisterschaft 2016 in Frankreich. Von dpa


Mo., 25.01.2016

Fußball Löw hält EM-Tür für Boateng offen

Joachim Löw (r) sorgt sich um Jérôme Boateng.

Die schwere Verletzung von Boateng trifft die Bayern im Triple-Kampf und die DFB-Elf auf dem Weg zur EM schwer. Der Abwehrchef selbst müht sich nach dem Schock um den Blick nach vorne. Spekuliert wird über einen Neuzugang. Mut macht der besorgte Bierhoff. Von dpa


So., 24.01.2016

Fußball Löws klare EM-Ansage: «Schrauben anziehen»

Joachim Löw will mit seiner Mannschaft auch den EM-Titel gewinnen.

Nach der holprigen EM-Qualifikation stellt Bundestrainer Löw im Turnierjahr wieder höhere Anforderungen an die Weltmeister. Die Einstimmung erfolgt beim Marketingtag. 31 Spieler umfasst die Liste der EM-Kandidaten. Jungstars wie Sané sind zudem im Visier. Von dpa


So., 03.01.2016

Fußball Khedira: In aktueller Verfassung keine EM-Chance

Fußball : Khedira: In aktueller Verfassung keine EM-Chance

Berlin (dpa) - Fußball-Weltmeister Sami Khedira sieht die deutsche Nationalmannschaft in der zuletzt gezeigten Form nicht als einen Titelfavoriten für die Europameisterschaft in Frankreich. Von dpa


Sa., 12.12.2015

Fußball EM-Lose im Schnellverfahren - Löw-Wunsch ist Normalität

Der erste Wunsch von Bundestrainer Joachim Löw für die EM ist Normalität.

Die EM wird 2016 erstmals mit 24 Teams gespielt, die Vorrunde ist damit deutlich abgewertet. In Paris werden die Gruppen ausgelost. Für Bundestrainer Löw ist nach den Anschlägen vom 13. November ohnehin viel wichtiger, dass alle zur Normalität zurückkehren können. Von dpa


Do., 10.12.2015

Fußball Schwere Paris-Rückkehr - Löw: EM-Gruppengegner «egal»

Joachim Löw ist davon überzeugt, dass Frankreich bei der EM ein «hervorragender Gastgeber» sein wird.

Oliver Bierhoff mag Turnierauslosungen. Die Zeremonie für die EM 2016 steht aber noch unter den Eindrücken der schrecklichen Anschläge in der Finalstadt Paris. Bundestrainer Löw sieht die Veranstaltung im Palais de Congrès als Signal weit über den Fußball hinaus. Von dpa


1076 - 1100 von 1148 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter