Do., 09.11.2017

Länderspiel Weltmeister freuen sich auf England und Wembley

Joachim Löw bereitet seine Spieler auf die Partie in England vor.

Auch für Weltmeister wie Mats Hummels ist ein Spiel im Wembleystadion noch immer etwas ganz Besonderes. Für Bundestrainer Joachim Löw ist die Partie gegen erstarkte Engländer eine Chance, schon sieben Monate vor Beginn der WM in Russland auf höchstem Niveau zu testen. Von dpa

Mi., 08.11.2017

Standortfrage WM-Quartier des DFB-Teams: Tendenz in Richtung Moskau

Teammanager Oliver Bierhoff bei der Pressekonferenz in Berlin.

Berlin (dpa) - In der weiterhin offenen WM-Quartierfrage sprechen offenbar mehrere logistische Gründe für ein deutsches Teamhotel in Moskau - trotz der klimatischen Präferenz für den Confed-Cup-Standort Sotschi. Von dpa


Mi., 08.11.2017

DFB-Team gegen England Klassiker light: Stars fehlen in Wembley

Bundestrainer Joachim Löw schwört seine Spieler auf die Partie gegen England ein.

Boateng muss passen, Kroos plagt ein Infekt. Auch bei den Engländern fehlen Topstars wie Kane. Für Bundestrainer Löw und seine Spieler ist der Klassiker im Wembley trotzdem ein besonderer Anreiz - und das aus mehreren Gründen. Ein WM-Star steht vor dem langersehnten Comeback. Von dpa


Mi., 08.11.2017

«Poppy»-Symbol England und DFB-Team ehren Kriegsgefallene

Die englische und die deutsche Fußball-Nationalmannschaft werden beim Freundschaftsspiel mit «Poppy»-Armbinden auflaufen.

Die Nationalmannschaften von England und Deutschland wollen im Länderspiel am Freitag ein gemeinsames Zeichen setzen. Beide Teams laufen mit «Poppy»-Armbinden auf, um an Kriegsopfer zu erinnern. Von dpa


Mi., 08.11.2017

Länderspiel gegen England Comeback-Duo - Götze & Gündogan arbeiten an ihrem WM-Plan

Mario Götze und Ilkay Gündogan beim DFB-Training in Berlin.

Mario Götze und Ilkay Gündogan haben harte Monate hinter sich. Genau ein Jahr nach ihren letzten Länderspieleinsätzen sind beide wieder im Kreis der Nationalmannschaft. Aus Krankheit und Verletzung wollen sie nun sogar gestärkt den Kampf um ein WM-Ticket für 2018 aufnehmen. Von dpa


Mi., 08.11.2017

EM-Qualifikation U21 unter Siegzwang - Kuntz trotz Absagen gelassen

U21-Coach erwartet zwei Siege.

Vor den letzten EM-Qualifikationsspielen des Jahres muss U21-Coach Stefan Kuntz die Absagen zahlreicher Stammspieler verkraften. Dennoch sind zwei Pflichtsiege fest eingeplant - ansonsten könnte für den Europameister schon die EM-Qualifikation in Gefahr geraten. Von dpa


Mi., 08.11.2017

Treffen in Berlin DFB-Team diskutiert Videobeweis - Kroos: «Keine gute Lösung»

Nationalspieler Toni Kroos ist skeptisch beim Videobeweis.

Der Videobeweis lässt auch die Nationalspieler nicht kalt. Das Thema wird im Kreise der Fußball-Weltmeister sehr unterschiedlich bewertet. Chefcoach Löw sieht die positiven Seiten. Toni Kroos will auf die Technikhilfe verzichten. In London kommt sie am Freitag zum Einsatz. Von dpa


Di., 07.11.2017

Läderspiel-Klassiker England auch ohne Henderson und Sterling gegen DFB-Elf

Englands Raheem Sterling wird gegen Deutschland fehlen.

London (dpa) - Englands Fußball-Nationalmannschaft muss im Länderspielklassiker am Freitag gegen Deutschland weitere Ausfälle kompensieren. Von dpa


Di., 07.11.2017

Nationalmannschaft Trikot-Show der Weltmeister im Fußballkäfig

Die Spieler der deutschen Nationalmannschaft zeigen sich in Berlin mit dem neuen Trikot.

Videos, Fotos und das neue WM-Trikot für das Ziel Titelverteidigung stehen zunächst im Mittelpunkt der letzten Nationalmannschaftsreise 2017. Manager Bierhoff verweist auf den sportlichen Wert: «Es ist schon ernst.» Bundestrainer und Spieler trauern um Hans Schäfer. Von dpa


Di., 07.11.2017

Mit 24 Spielern in Klassiker Younes sagt verletzt ab

Amin Younes muss für die Spiele gegen England und Frankreich passen.

Berlin (dpa) - Ohne Amin Younes wird die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in die Länderspiel-Klassiker gegen England und Frankreich gehen. Von dpa


Di., 07.11.2017

Trauer um Weltmeister Hans Schäfer - einer der «Helden von Bern» ist tot

Hans Schäfer ist im Alter von 90 Jahren gestorben.

Hans Schäfer ist tot. Als einer der «Helden von Bern» wurde er mit der DFB-Mannschaft unter Sepp Herberger 1954 Fußball-Weltmeister. Nun ist «de Knoll» im Alter von 90 Jahren gestorben - nur knapp drei Wochen nach seinem Geburtstag. Von dpa


Di., 07.11.2017

Neue Trikots live Erst Werbedrehs, dann Klassiker: DFB-Elf in Berlin

Joachim Löw hat 25 Akteure in sein Aufgebot für die Spiele gegen England und Frankreich berufen.

Die Fußball-Weltmeister beschließen das Jahr mit zwei brisanten Tests gegen England und Frankreich. Bundestrainer Löw will für Russland 2018 Erkenntnisse sammeln. Zunächst werden aber Werbeaufnahmen für Sponsoren gemacht und das Heimtrikot auch live präsentiert. Von dpa


Mo., 06.11.2017

Livermore nachnominiert Engländer ohne Kane gegen Deutschland

Livermore nachnominiert: Engländer ohne Kane gegen Deutschland

London (dpa) - Englands Fußball-Nationalmannschaft muss im Länderspielklassiker am Freitag gegen Deutschland ohne Topstürmer Harry Kane auskommen. Von dpa


Mo., 06.11.2017

EM-Qualifikation Dennis Geiger muss für U21-Länderspiele absagen

Hoffenheims Dennis Geiger fällt für die EM-Qualispiele der deutschen U21 gegen Aserbaidschan und Israel aus.

Zuzenhausen (dpa) - Dennis Geiger von 1899 Hoffenheim wird der deutschen U21-Nationalelf in den anstehenden EM-Qualifikationsspielen fehlen. Von dpa


Mo., 06.11.2017

Wahl auf FIFA.com HSV-Jungstürmer Arp mit schönstem Tor der U17-WM

Bei der U17-WM in Indien erzielte Jann Fiete Arp für Deutschland in fünf Spielen fünf Tore.

Hamburg (dpa) - Jungprofi Jann-Fiete Arp vom Hamburger SV hat das schönste Tor der U17-Fußball-Weltmeisterschaft in Indien geschossen. Das haben die Nutzer des Internetportals FIFA.com entschieden. Von dpa


Mo., 06.11.2017

Nationalmannschaft Deutschland tritt mit Retro-Trikot bei der WM 2018 an

Mats Hummels präsentiert das neue WM-Trikot des DFB-Teams.

Berlin - Das Wunder von Bern gelang noch in Baumwollhemden. Die Trikots des ersten deutschen WM-Sieges 1954 sind noch heute ein Retro-Schlager. Nun hat der DFB mit seinem Ausrüster das WM-Trikot für 2018 vorgestellt - und erinnert diesmal an einen anderen großen Triumph. Von dpa


Mo., 06.11.2017

Gegen England und Frankreich Werbedrehs und Härtetests: Löw bittet zum Jahresausklang

Joachim Löw trifft mit der DFB-Elf auf England und Frankreich.

Berlin (dpa) - Mit den Länderspielklassikern gegen England und Frankreich will Joachim Löw wichtige Erkenntnisse für den Weg zur großen WM-Mission 2018 sammeln. Vor den Duellen gegen die Ex-Champions stehen für die Fußball-Weltmeister aber zunächst Modefragen im Mittelpunkt. Von dpa


Mo., 06.11.2017

Grau-weißer Retro-Look WM-Shirts zwischen Adler-Nostalgie und Revolution

Mats Hummels präsentiert das neue WM-Trikot des DFB-Teams.

Das Wunder von Bern gelang noch in Baumwollhemden. Die Trikots des ersten deutschen WM-Sieges 1954 sind noch heute ein Retro-Schlager. Nun hat der DFB mit seinem Ausrüster das WM-Trikot für 2018 vorgestellt - und erinnert diesmal an einen anderen großen Triumph. Von dpa


Mo., 06.11.2017

Nach Nicht-Berücksichtigung Gomez schreibt DFB-Team nicht ab: Rückrunde «sehr wichtig»

Mario Gomez sieht seine Nicht-Berücksichtigung für das DFB-Team gelassen.

Wolfsburg (dpa) - Stürmer Mario Gomez sieht seine Nicht- Berücksichtigung für die anstehenden Länderspiele gelassen. «Es haben mich schon oft viele abgeschrieben, und ich bin wieder da gewesen», sagte der 32 Jahre alte Angreifer des VfL Wolfsburg nach dem 3:3 gegen Hertha BSC. Von dpa


So., 05.11.2017

Harte Belastung Löws Spagat: Zu viele Spiele für die Stars

Bundestrainer Joachim Löw trifft mit seinem Team auf England und Frankreich.

Die Nationalspieler sind hoch belastet, einige auch angeschlagen. Bundestrainer Joachim Löw muss bei den Testspielen der Nationalelf in England und gegen Frankreich die Belastung dosieren. Das könnte die Einsatzzeiten für Rückkehrer Götze und Debütant Halstenberg erhöhen. Von dpa


So., 05.11.2017

Oberschenkelbeschwerden England ohne Dele Alli gegen Deutschland und Brasilien

Dele Alli fehlt der englischen Nationalmannschaft im Spiel gegen Deutschland.

London (dpa) - Der englische Nationalspieler Dele Alli wird seiner Mannschaft in den kommenden Freundschaftsspielen gegen Deutschland und Brasilien verletzungsbedingt fehlen. Das gaben die Three Lions auf Twitter bekannt. Von dpa


Fr., 03.11.2017

DFB-Nominierung Halstenberg will «alles aufsaugen und genießen»

Marcel Halstenberg ist auf der linken Seite eine feste Größe im Team von RB Leipzig.

Leipzig (dpa) - Clever im Zweikampf, schnell im Umschaltspiel und mit guter Durchschlagskraft in der Offensive ausgestattet - Marcel Halstenberg ist auf der linken Seite eine feste Größe im Team von RB Leipzig. Von dpa


Fr., 03.11.2017

VfL Wolfsburg Trainer Schmidt: «Deutschland wird nicht um Gomez herumkommen»

VfL Wolfsburg Trainer: Schmidt: «Deutschland wird nicht um Gomez herumkommen»

Wolfsburg (dpa) - Für Wolfsburgs Trainer Martin Schmidt ist die Nicht-Nominierung von VfL-Torjäger Mario Gomez durch Bundestrainer Joachim Löw kein Fingerzeig im Hinblick auf die Fußball-WM 2018. Von dpa


Fr., 03.11.2017

DFB-Aufgebot Löw holt Halstenberg - Götze und Gündogan zurück

Stehen vor der Rückkehr ins DFB-Team Ilkay Gündogan (l) und Mario Götze.

Joachim Löw ist weiterhin für Überraschungen gut: Der Bundestrainer holt den Leipziger Verteidiger Halstenberg für die Klassiker gegen England und Frankreich in sein Aufgebot. Nach einem Jahr Pause kehren WM-Siegtorschütze Götze und Gündogan ins Nationalteam zurück. Von dpa


Fr., 03.11.2017

23 aus 38 Löw gibt mit letztem Kader 2017 weitere WM-Aufschlüsse

Joachim Löw will eine Mischung aus erfahrenen und talentierten Spielern auf den Rasen schicken.

Zwei Klassiker zum Jahresabschluss sollen Joachim Löw nochmals wichtige Erkenntnisse bringen mit Blick auf die WM-Mission 2018. Gegen England und Frankreich wird er erneut eine Mischung aus erfahrenen und talentierten Spielern auf den Rasen schicken. Von dpa


1576 - 1600 von 2094 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.