Do., 10.10.2019

Härtetest gegen Europameister Zum kleinen Jubiläum: U21 erkämpft sich ein 1:1 in Spanien

Niklas Dorsch setzt sich gegen den Spanier Adriá Giner Pedrosa (l) durch.

Drei Monate nach dem verlorenen EM-Finale glückt der deutschen U21 zwar kein Sieg gegen Spanien, aber ein achtbares Remis. Nach einer schwierigen Anfangsphase kämpft sich die Auswahl von Stefan Kuntz zurück. Der Coach darf mit dem ersten Härtetest zufrieden sein. Von dpa

Do., 10.10.2019

DFB-Neuling Robin wer? Blitz-Debütant Koch plötzlich «verdammt gut»

Hatte gegen Argentinien alles im Griff: DFB-Debütant Robin Koch.

Unter dem Radar der meisten Deutschland-Fans ist Robin Koch im Freiburger Fußball-Biotop gereift. Nach einer Notnominierung durfte er das jetzt beim Bundestrainer zeigen - und verblüffte gleich auch den amtierenden Kapitän. Plötzlich ist der Neue landesweit bekannt. Von dpa


Do., 10.10.2019

EM-Qualifikation Löw setzt in Estland auf Reus - Stark und Güdogan fraglich

Soll gegen Estland wieder im DFB-Trikot auflaufen: Marco Reus.

Die Personallage im Nationalteam bleibt angespannt. Zwar soll BVB-Profi Reus im EM-Ausscheidungsspiel in Estland wieder spielen können. Auch der Leipziger Werner ist auf dem Weg der Besserung. Bei Gündogan und Stark aber bleiben Fragezeichen. Von dpa


Do., 10.10.2019

Liverpool-Coach Klopp als Löw-Nachfolger?: «Habe Stand heute keine Lust»

Fühlt sich beim FC Liverpool sichtlich wohl: Jürgen Klopp.

Berlin (dpa) - Für Jürgen Klopp ist der Job als Bundestrainer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft derzeit überhaupt kein Thema. Von dpa


Do., 10.10.2019

DFB-Test gegen Argentinien XS-Kapitänsbinde: «Besonderer Moment» für Kimmich

Führte die DFB-Elf erstmals als Kapitän auf den Platz: Joshua Kimmich.

Viele sehen in Kimmich schon den Kapitän der Zukunft. Noch scheint ihm die Spielführerbinde eine Nummer zu groß. Doch der Bundestrainer hat die Stärken des Bayern-Profis längst erkannt und fördert ihn Richtung EM 2020 als Führungsspieler. Von dpa


Do., 10.10.2019

Vor EM-Quali gegen Estland Löw gerät unter Zeitdruck - Gnabry trifft immer

Gang in die Kurve: Die DFB-Elf bedankt sich bei den Fans in Dortmund.

Beim Bundestrainer kommt gegen Argentinien ein Confed-Cup-Gefühl zurück. Die junge Not-Elf um Nobody Koch, Talent Havertz und einen Erfolgsgaranten macht erst Spaß - und knickt dann ein. Juniorchef Kimmich erkennt ein Muster, das Richtung EM 2020 Zweifel schürt. Von dpa


Do., 10.10.2019

Löw mit Leistung zufrieden Kein Ter-Stegen-Abend im Torhüter-Duell mit Neuer

Konkurrenten im DFB-Team: Marc-André ter Stegen (2.v.l.) und Manuel Neuer (l).

Dortmund (dpa) - Marc-André ter Stegen konnte bei seinem Einsatz gegen Argentinien nicht die von ihm erhofften Fortschritte im Torwartduell mit Kapitän Manuel Neuer erzielen. Von dpa


Do., 10.10.2019

DFB-Test gegen Argentinien Löw: «Habe positive Erkenntnisse aus dem Spiel gezogen»

Zufrieden: Joachim Löw und Kai Havertz (r) nach dem 2:2 gegen Argentinien.

Trotz des verpassten Sieges gegen Argentinien spricht Bundestrainer Löw seiner jungen Not-Elf ein Kompliment aus. Er lobt Neuling Koch, betont die weiter wachsende Bedeutung von Gnabry - und blickt voraus auf das EM-Qualifikationsspiel in Estland. Von dpa


Mi., 09.10.2019

Testspiel in Dortmund Löws Notelf verblüfft und bricht ein: 2:2 gegen Argentinien

Die DFB-Elf kam gegen Argentinien nicht über ein 2:2 hinaus.

Die nach etlichen Ausfällen neuformierte DFB-Elf verspielt gegen Argentinien eine 2:0-Führung und kommt nicht über ein 2:2 hinaus. Den überfallartigen Konterfußball kann die Mannschaft von Joachim Löw nur eine Stunde durchhalten. Von dpa


Mi., 09.10.2019

Testspiel gegen Argentinien Die deutsche Nationalmannschaft in der Einzelkritik

Machte gegen Argentinien ein starkes Spiel: Serge Gnabry.

Dortmund (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat einen Sieg im Prestigeduell mit Argentinien verpasst. Das personell stark geschwächte Team von Bundestrainer Joachim Löw musste sich nach einer 2:0-Führung zur Halbzeit am Ende mit einem 2:2 zufriedengeben. Von dpa


Mi., 09.10.2019

Vor Argentinien-Spiel DFB hält Schweigeminute für Opfer von Halle ab

Die deutsche Nationalmannschaft hält vor dem Spiel eine Schweigeminute für die Opfer von Halle an der Saale ab.

Dortmund (dpa) - Zum Gedenken an die Opfer von Halle hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft vor dem Länderspiel gegen Argentinien in Dortmund eine Schweigeminute abhalten. Von dpa


Mi., 09.10.2019

Fußball-Nationalmannschaft Koch ersetzt erkrankten Stark gegen Argentinien

Robin Koch (l) und wird für Niklas Stark (r) in der DFB-Elf spielen.

Dortmund (dpa) - Der nachnominierte Neuling Robin Koch steht überraschend in der Startformation der deutschen Nationalmannschaft im Fußball-Länderspiel gegen den zweimaligen Weltmeister Argentinien. Von dpa


Mi., 09.10.2019

Neuauflage des EM-Enspiels Kuntz-Team mit Härtetest zum U21-Jubiläum

Hat der U21 einen richtigen Härtetest vor der Brust: Trainer Stefan Kuntz.

Auf die neuformierte U21 wartet ein schwerer Prüfstein. Im Test gegen Spanien will Trainer Stefan Kuntz seinen Jungs gleich die Höhe der «Messlatte in Europa» zeigen. Zudem steht ein kleines Jubiläum an, auch Joachim Löw war damals beteiligt. Von dpa


Mi., 09.10.2019

Test gegen Argentinien Löw dämpft Erwartungen - Ter Stegen mit klarem Plan

Muss auf einige Leistungsträger verzichten: Bundestrainer Joachim Löw.

«Es wird nicht alles klappen.» Die Erwartungshaltung an das große Kräftemessen mit den Argentiniern wird beim deutschen Team aufgrund der langen Ausfallliste nach unten geschraubt. In Dortmund schlägt die «Stunde» der Debütanten - und eines Herausforderers. Von dpa


Mi., 09.10.2019

Erkrankter Leverkusen-Profi Tah steht DFB-Elf auch in Estland nicht zur Verfügung

Fällt für die EM-Quali aus: Jonathan Tah.

Düsseldorf (dpa) - Der Leverkusener Abwehrspieler Jonathan Tah steht der deutschen Fußball-Nationalmannschaft auch am Sonntag im EM-Qualifikationsspiel in Estland (20.45/RTL) nicht zur Verfügung. Von dpa


Di., 08.10.2019

DFB-Gegner Argentinien im XXL-Umbruch: Kein Messi und viele Unbekannte

Lionel Scaloni ist der Cheftrainer der argentinischen Fußball-Nationalmannschaft.

Lionel Messi fehlt den Argentiniern in Deutschland aufgrund einer Sperre. Trotz der Abwesenheit des Superstars verzichtet Nationalcoach Scaloni auf große Namen wie Agüero und di Maria. Der ehemalige Verteidiger treibt stattdessen einen gewaltigen Umbruch voran. Von dpa


Di., 08.10.2019

Testspiel in Dortmund Argentinien mit Zuversicht in das Duell mit DFB-Elf

Mit Argentinien gegen die DFB-Elf gefordert: Trainer Lionel Scaloni.

Dortmund (dpa) - Argentiniens Nationaltrainer Lionel Scaloni geht trotz des Fehlens von Weltfußballer Lionel Messi und weiterer Stars optimistisch in das Test-Länderspiel gegen Deutschland am Mittwoch (20.45 Uhr/RTL) in Dortmund. Von dpa


Di., 08.10.2019

Schluss mit 35 Weltmeister Schweinsteiger beendet Fußball-Karriere

Beendet seine aktive Laufbahn: Bastian Schweinsteiger.

Bastian Schweinsteiger hört auf. Der 35-Jährige, der mit den Bayern viele Titel gewann und auch in der DFB-Elf zur Leitfigur wurde, hatte mit Chicago Fire in der US-Liga die Playoffs verpasst. Sein größtes Spiel bestritt er im unvergessenen WM-Finale gegen Argentinien. Von dpa


Di., 08.10.2019

Test gegen Argentinien DFB-Abschlusstraining mit Reus - Einsatz bleibt fraglich

Nahm am Abschlusstraining der DFB-Elf für das Argentinien-Spiel teil: Marco Reus.

Dortmund (dpa) - Mit dem Dortmunder Marco Reus hat die deutsche Fußball-Nationalmanschaft das Abschlusstraining vor dem Testländerspiel gegen Argentinien bestritten. Von dpa


Di., 08.10.2019

13 Ausfälle Löw sucht Notplan: «Gesamtlage unerfreulich»

Bundestrainer Joachim Löw beantwortet die Fragen der Journalisten bei einer Pressekonferenz.

Der Personalnotstand gegen Argentinien gipfelt in einem historischen Moment: Erstmals seit dem Finaltriumph von Rio muss der Bundestrainer eine Elf ohne Weltmeister von 2014 formieren. Statt Einspielen für die EM 2020 sind Experimente mit Länderspiel-Neulingen angesagt. Von dpa


Di., 08.10.2019

Löw: «Kleinstes Problem» Keeper ter Stegen spürt keinen besonderen Druck

Ist für das Länderspiel gegen Argentinien als Torwart gesetzt: Marc-André ter Stegen.

Neuer-Herausforderer ter Stegen braucht Geduld. Daran wird auch sein eingeforderter Startelf-Einsatz gegen Argentinien nichts ändern. Er will spielen, verspricht seinem Kontrahenten aber auch Unterstützung. Bundestrainer Löw sieht das Torwart-Thema als «kleinstes Problem». Von dpa


Di., 08.10.2019

Mahnender Bundestrainer Löw-Plädoyer gegen noch mehr Spiele: «Spieler sind am Limit»

Sieht die wachsende Zahl an Spielen skeptisch: Bundestrainer Joachim Löw.

Dortmund (dpa) - Angesichts der langen Ausfallliste der deutschen Fußball-Nationalmannschaft vor dem Länderspiel gegen Argentinien hat Joachim Löw vor einer noch höheren Belastung der Topspieler gewarnt. Von dpa


Di., 08.10.2019

121-maliger Nationalspieler Löw zu Schweinsteiger: «Für ihn haben wir immer einen Platz»

Für Bastian Schweinsteiger gäbe es beim DFB-Team immer einen Platz.

Dortmund (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw hat seinen früheren Kapitän Bastian Schweinsteiger vor dessen erwartetem Karriereende in den höchsten Tönen gewürdigt. Von dpa


Di., 08.10.2019

U21-Europameister Türkischer Verband irritiert über Serdar-Nominierung

Bundestrainer Joachim Löw im Gespräch mit Suat Serdar (r) beim Training des DFB-Teams.

Istanbul (dpa) - Die nachträgliche Nominierung von Schalke-Profi Suat Serdar für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist bei den Verantwortlichen des türkischen Verbandes mit Unverständnis aufgenommen worden. Von dpa


Di., 08.10.2019

Hintergrund Notizen zum Länderspiel gegen Argentinien

Für Joachim Löw ist das Freundschaftsspiel gegen Argentinien die 178. Partie in seiner mehr als 13-jährigen Amtszeit.

Dortmund (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat Notizen zum Länderspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Argentinien zusammengestellt. Von dpa


276 - 300 von 2095 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.