Fußball-Europameisterschaft
Ginter: EM 2021 «im Moment noch schwer vorstellbar»

Mönchengladbach (dpa) - Nationalspieler Matthias Ginter ist in Bezug auf die Austragung der Fußball-Europameisterschaft im kommenden Jahr noch skeptisch.

Donnerstag, 25.06.2020, 11:30 Uhr aktualisiert: 25.06.2020, 11:35 Uhr
Kann sich eine Fußball-EM 2021 noch nicht so wirklich vorstellen: Matthias Ginter.
Kann sich eine Fußball-EM 2021 noch nicht so wirklich vorstellen: Matthias Ginter. Foto: Federico Gambarini

«Also, das ist natürlich im Moment noch schwer vorstellbar», sagte der Abwehrspieler von Borussia Mönchengladbach dem Deutschlandradio. «Es ist natürlich schon nochmal was anderes, wenn da aus ganz Europa oder aus der ganzen Welt Leute umherreisen und natürlich dann auch in den Stadien, auf den ganzen Versammlungen - auch außerhalb des Stadions.»

Eine EM ohne Zuschauer kann sich der 26-Jährige dabei nicht so recht vorstellen. «Gerade so ein großes Turnier wäre schade - ganz ohne Fans», sagte Ginter in dem Gespräch, das am Sonntag ausgestrahlt werden soll. Auch die aktuellen Geisterspielen in der Bundesliga fühlen sich für Ginter nach wie vor seltsam an. «Richtig viel mit Bundesliga hat das nicht zu tun gehabt. Wie sind alle froh, wenn wieder Zuschauer da sind.» Dass die Bundesliga nach dem Lockdown wegen der Coronavirus-Pandemie den Spielbetrieb fortgesetzt habe, sei aber richtig gewesen.

© dpa-infocom, dpa:200625-99-559489/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7467372?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820663%2F
Nachrichten-Ticker