Im Alter von 72 Jahren
Schalkes Ex-Präsident Günter Eichberg gestorben

Gelsenkirchen (dpa) - Günter Eichberg, der langjährige Präsident des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04, ist tot. Wie der Revierclub der Deutschen Presse-Agentur bestätigte, starb Eichberg am Sonntag im Alter von 72 Jahren in seiner Heimatstadt Gütersloh.

Montag, 23.07.2018, 14:00 Uhr aktualisiert: 23.07.2018, 14:02 Uhr
Der ehemalige Präsident des FC Schalke 04, Günter Eichberg, ist gestorben.
Der ehemalige Präsident des FC Schalke 04, Günter Eichberg, ist gestorben. Foto: Guido Kirchner

Zuvor hatte die «Westdeutsche Allgemeine Zeitung» über den Tod Eichbergs berichtet, der von 1989 bis 1993 Präsident des FC Schalke 04 war.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5926604?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820517%2F
Nachrichten-Ticker