Di., 04.09.2018

28er-Aufgebot Champions League: Schalke ohne Geis, Riether und Oczipka

Fehlt im Champions-League-Kader von Schalke 04: Bastian Oczipka.

Fehlt im Champions-League-Kader von Schalke 04: Bastian Oczipka. Foto: Guido Kirchner

Gelsenkirchen (dpa) - Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 hat Johannes Geis, Sascha Riether und den derzeit verletzten Bastian Oczipka nicht für die Champions League gemeldet. 

Von dpa

Mittelfeldspieler Geis und die beiden Außenverteidiger gehören nicht zum 28-köpfigen Kader, den der Verein nach Angaben der UEFA für die Teilnahme an der Königsklasse aufführte. Falls Schalke die Gruppenphase übersteht, darf der Vize-Meister bis zum 1. Februar bis zu drei Spieler nachmelden, wobei die Kaderstärke nicht verändert werden darf.

Oczipka kam vor einem Jahr für 4,5 Millionen Euro aus Frankfurt, musste im Juli an der Leiste operiert werden und ist auch in den kommenden Wochen keine Option für Trainer Domenico Tedesco. Geis, für den Schalke 2015 sogar 10 Millionen Euro zahlte, wurde im Vorjahr an den FC Sevilla verliehen und spielte nach seiner Rückkehr keine Rolle mehr im Kader.

Auch der 35 Jahre alte Riether und der 33-jährige Torhüter Michael Langer stehen nicht auf der Liste. Für Langer rückte der 17 Jahre alte Yannic Lenze aus dem Kader der A-Junioren-Bundesliga ins internationale Aufgebot. Er belegt keinen Profiplatz.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6026832?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820517%2F