Schalke 04
Trainer Stevens hofft auf Verbleib von Torwart Nübel

Dortmund (dpa) - Interimstrainer Huub Stevens glaubt nicht, dass Torhüter Alexander Nübel den FC Schalke 04 nach der Saison verlässt und zum deutschen Fußball-Rekordmeister nach München wechselt.

Samstag, 27.04.2019, 15:26 Uhr aktualisiert: 27.04.2019, 15:28 Uhr
Schalkes Torwart Alexander Nübel ballt die Faust nach einer Parade.
Schalkes Torwart Alexander Nübel ballt die Faust nach einer Parade. Foto: Bernd Thissen

«Ich hoffe, dass er nächstes Jahr auch noch hier im Tor steht», sagte Stevens vor dem Bundesliga-Derby bei Borussia Dortmund im TV-Sender Sky. Stevens verwies auf den Vertrag des 22 Jahre alten Schlussmanns bei Schalke bis zum Sommer 2020.

Zuletzt wurde über ein mögliches Interesse des FC Bayern an Nübel spekuliert. Die Münchner haben hinter Nationaltorwart Manuel Neuer (33), der in der jüngeren Vergangenheit immer wieder von Verletzungen ausgebremst wurde und sich nun nach einem Muskelfaserriss an der Wade zurückarbeitet, noch Sven Ulreich (30) und Youngster Christian Früchtl (19). Neuer und Ulreich sind jeweils bis zum Sommer 2021 gebunden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6569356?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820517%2F
Nachrichten-Ticker