Schalke 04
Suat Serdar: „Ich kann deutlich mehr”

Gelsenkirchen -

Suat Serdar gilt beim FC Schalke 04 als einer der Hoffnungsträger. Die ersten beiden Bundesligapartien der neuen Saison verpasste der 22-Jährige zwar verletzungsbedingt, im kommenden Spiel gegen Hertha BSC will Serdar aber wieder angreifen. Im Interview spricht er unter anderem über seine Sicht auf den Schalker Saisonstart, seine Erwartungen an das Spiel gegen Hertha, seine persönlichen Saisonziele und die Arbeit unter David Wagner.   Von Susanne Weber
Samstag, 31.08.2019, 11:00 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 31.08.2019, 11:00 Uhr
Schalke 04: Suat Serdar: „Ich kann deutlich mehr”
Suat Serdar erzielte in der Saison 2018/19 zwei Tore für den FC Schalke (hier im Spiel gegen Hannover 96). Foto: dpa
Hallo Suat, für große Aufregung sorgten beim Spiel gegen den FC Bayern München zwei nicht gegebene Elfmeter für Ihr Team. Wie heiß wurde dieses Thema noch in der Kabine diskutiert? Suat Serdar: Direkt nach dem Spiel war das natürlich ein Thema unter den Spielern. Es ist schade, dass es trotz Videoschiedsrichter nicht gesehen wurde.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6886890?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820517%2F
Nachrichten-Ticker