Union Berlin
Torwart Karius vor Startelf-Debüt in der Liga

Berlin (dpa) - Der 1. FC Union Berlin muss im Heimspiel am 13. Februar (18.30 Uhr/Sky) gegen den FC Schalke 04 auf Stammtorwart Andreas Luthe verzichten.

Donnerstag, 11.02.2021, 13:57 Uhr aktualisiert: 11.02.2021, 14:00 Uhr
Steht vor seinem Startelf-Debüt bei Union Berlin: Torhüter Loris Karius (r).
Steht vor seinem Startelf-Debüt bei Union Berlin: Torhüter Loris Karius (r). Foto: Andreas Gora

Der 33-Jährige bestritt bisher alle Meisterschaftsspiele des Fußball-Bundesligisten von Beginn an, diesmal fehlt er Trainer Urs Fischer aus privaten Gründen. «Er wird sicherlich am Sonnabend nicht zur Verfügung stehen», sagte der 54 Jahre alte Coach bei einer Online-Pressekonferenz.

Zu seinem Startelfdebüt in der Liga für den Club aus Köpenick dürfte somit Loris Karius (27) kommen. «Am Sonnabend werden wir sehen, ob er die Chance bekommt, aber die Möglichkeit ist zumindest groß», sagte Fischer.

Karius durfte bisher nur bei Unions Zweitrunden-Aus im DFB-Pokal kurz vor Weihnachten ran. Zudem war er in der Bundesliga beim 1:1 gegen Borussia Mönchengladbach Ende Januar rund 20 Minuten vor Ende eingewechselt worden, nachdem Luthe (33) wegen einer Gehirnerschütterung vom Platz musste.

Karius, der vom FC Liverpool ausgeliehen wurde, hatte jüngst auch seine Unzufriedenheit über das Reservisten-Dasein kundgetan. Kein Problem für Fischer. «Dass er sauer auf mich ist, damit kann ich gut umgehen. Ich enttäusche jedes Wochenende über die Hälfte das Kaders, weil sie nicht in der Startformation stehen», sagte der Schweizer unlängst.

© dpa-infocom, dpa:210211-99-398336/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7814321?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820517%2F
Nachrichten-Ticker