Fußball: Kreisliga B
SCR baut die makellose Bilanz aus

Reckenfeld -

18 Punkte aus sechs Partien – der SC Reckenfeld wahrte in Burgsteinfurt seine weiße Weste und setzte sich mit 3:1 verdient durch. Beim Kellerkind lieferten die Reckenfelder eine durchschnittliche Leistung ab – Trainer Julian Lüttmann sprach von einem Pflichtsieg.

Sonntag, 17.09.2017, 17:00 Uhr
Der SC Reckenfeld baute die Serie gestern aus. In Burgsteinfurt gewann die Elf von Julian Lüttmann mit 3:1.
Der SC Reckenfeld baute die Serie gestern aus. In Burgsteinfurt gewann die Elf von Julian Lüttmann mit 3:1. Foto: Marleen Meyerhoff

Der SC Reckenfeld marschiert und lässt sich nicht vom eingeschlagenen Weg abbringen. Auch in Burgsteinfurt punktete die Elf von Trainer Julian Lüttmann gestern dreifach. Zwar war bei der Drittvertretung des SVB nicht unbedingt alles Gold, was in der Kreisstadt glänzte, doch am Ende reicht es zu einem 3:1-Erfolg. Damit wahren die Reckenfelder ihre weiße Weste in der Kreisliga B. 18 Punkte nach sechs Meisterschaftsspielen – diese Bilanz kann sich sicherlich sehen lassen.

„Natürlich war das ein Pflichtsieg. Wir wollten die Punkte und haben den Gegner nicht unterschätzt. Das war schon in Ordnung“, sortierte Julian Lüttmann die Leistung seiner Mannschaft passend ein.

Vor allen in der ersten Häfte wurden die Reckenfelder ihrer Favoritenrolle gerecht und bestimmten den Rhythmus in die dieser Partie. Das Kellerkind aus Burgsteinfurt spielte zwar munter mit, war im Prinzip aber chancenlos. Völlig verdient brachte Ahmet Parsboga seine Farben schließlich in Front. Dieser Treffer brachte allerdings nicht die gewünschte Sicherheit. Vor allem nach dem Wiederanpfiff verloren die Reckenfelder ihre Ordnung und hatten noch Glück, dass die Hausherren einen Strafstoß fahrlässig liegen ließen.

Besser machte es dann Taner Gezer, der per Elfmeter auf 2:0 erhöhte. Gut 20 Minuten vor dem Ende markierte der SV Burgsteinfurt jedoch das 1:2, so dass die Reckenfelder noch einmal zittern mussten. Erst als Stuart Loudon kurz vor Schluss zum 3:1 traf, war die Partie endgültig entschieden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5157212?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker