Volleyball: Landesliga
Die ersten Punkte sind im Sack

Greven -

Ihren ersten Saisonsieg feierten die Volleyballer des TVE Greven gegen den TV Jahn Rheine.

Dienstag, 17.10.2017, 23:00 Uhr
Ihren ersten Sieg feierten die Volleyballerinnen des TVE gegen den TV Jahn Rheine.
Ihren ersten Sieg feierten die Volleyballerinnen des TVE gegen den TV Jahn Rheine. Foto: Stefan Bamberg

Und sie können es doch noch. In ihrem dritten Saisonspiel gewannen die TVE-Volleyballdamen gegen den TV Jahn Rheine I mit 3:1.

Durch krankheitsbedingte Ausfälle war der Kader der Grevenerinnen ausgedünnt, die Mannschaft musste improvisieren. Durch gute Angaben und druckvolle Angriffe setzte sie sich schnell mit 11:6 ab und baute die Führung bis zum Satzende noch auf 25:15 aus.

Die Euphorie und Konzentration wurde in den nächsten Satz mitgenommen. Eine wache Abwehr und gute Angaben brachten auch hier einen ungefährdeten 25:15-Satzgewinn.

Allerdings ließ die gute Leistung im dritten Satz etwas nach. Die Angriffe wurden zu oft neben das Feld gesetzt wurden. Zwar wachten die TVE-Damen zu Satzende noch auf und verkürzten, mussten den Satz aber mit 21:25 abgeben.

Im vierten Durchgang starteten die Grevenerinnen wieder konzentrierter. Die Angriffe wurden konsequenter geschlagen und die Abwehr war wieder voll da. So konnte der Satz mit 25:20 und das Spiel mit 3:1 gewonnen werden.

Durch eine geschlossen gute Mannschaftsleistung haben die TVE-Damen die ersten drei Punkte der Saison auf ihrem Konto verbucht. Das nächste Spiel ist am kommenden Samstag gegen die Mannschaft von Blau Weiß Aasee IV.

TVE Greven: Martina Schürmann, Lisa Böckenfeld, Eva Klinke, Sabrina Scharf, Sarah Smyla, Celina Grünebach, Kristin Kroos, Pia Weusthof und Inga Rebohle.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5229068?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker