Fußball: Kreisliga B
Springt BG Gimbte an die Spitze?

Gimbte -

Die Fußballer von BG Gimbte treffen im Nachholspiel auf den SV Bösensell. Mit einem Sieg wollen die Grujic-Schützlinge die Tabellenspitze erobern.

Mittwoch, 18.10.2017, 17:00 Uhr aktualisiert: 19.10.2017, 11:50 Uhr
 
  Foto: Sven Thiele

Bei den Fußballern von BG Gimbte läuft es nach Plan. Im ersten Saisonspiel kassierte die Mannschaft von Dragan Grujic noch eine etwas überraschende Niederlage – es folgten acht Siege in Serie. Eine weitere Demonstration der Stärke soll am heutigen Donnerstag folgen, wenn der Tabellenzweite im Nachholspiel auf den SV Bösensell 2 trifft. Sollten die Hausherren mit mindestens drei Toren Differenz gewinnen, winkt sogar der Sprung an die Spitze.

„Wir nehmen aber auch Platz zwei. Die Spiele gegen die direkten Konkurrenten kommen ja noch. Wir dürfen jetzt einfach keine Punkte liegen lassen und müssen die Partie gegen Bösensell gewinnen“, weiß Trainer Dragan Grujic genau, worauf es beim heutigen Flutlichtspiel ankommt.

Im Vorfeld hat der blau-gelbe Übungsleiter Positives zu berichten. In den vergangenen Wochen war das Gimbter Lazarett durch Verletzungen oder krankheitsbedingt stets gut gefüllt. Doch nun sieht es personell besser aus, einige zuletzt durchaus vermisste Akteure kehren in den Kader zurück. „Das ist auch gut, denn so können wir endlich vernünftig trainieren. Außerdem haben wir eine englische Woche. Da benötigen wir jeden Mann“, weiß Dragan Grujic, dessen Team am Sonntag auf den IKSV Münster trifft. Doch zunächst steht die Partie gegen den SV Bösensell auf dem Programm. Und damit eine Begegnung, die die Hausherren unter allen Umständen gewinnen wollen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5230792?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker