Fußball: Kreisliga B
Ein halbes Dutzend für BG Gimbte

gimbte -

Mit einem 6:2-Erfolg festigte BG Gimbte die Spitzenstellung in der Kreisliga B.

Sonntag, 12.11.2017, 22:00 Uhr aktualisiert: 16.11.2017, 11:20 Uhr
Frisch eingewechselt schoss Philipp Sprakel (l.) zwei Tore zum 5:2 und 6:2.
Frisch eingewechselt schoss Philipp Sprakel (l.) zwei Tore zum 5:2 und 6:2. Foto: Ulrich Schaper

Wieder einmal bewiesen die Fußballer von BG Gimbte, dass sie verdient Tabellenführer sind: Mit 6:2 siegte der B-Ligist am Sonntag in Mecklenbeck.

Trotz des klaren Ergebnisses hatten die Gimbter die drei Punkte nicht die ganze Zeit in trockenen Tüchern. Sercan Ilhan (6.) und Spielertrainer Dragan Grujic (26.) brachten ihre Farben zwar mit 2:0 in Führung. Doch lange konnten sie diese Zweitore-Führung nicht halten. Nach Wiederanpfiff glichen die Mecklenbecker binnen fünf Minuten aus (47./52.). „Die Ordnung fehlte bei uns“, resümierte Grujic. „Doch die Einstellung passte weiterhin. Nach dem Ausgleichstreffer haben wir nochmal 35 Minuten Gas gegeben“, lobte der Coach sein Team. Die positive Einstellung spiegelte sich schnell in der Torbilanz wider. Grjuic brachte Geschwindigkeit in das Angriffsspiel der Gimbter, setzte einen präzisen Pass auf Christian Schürhoff, der auf 3:2 erhöhte (57.). Zehn Minuten später brachte Fabian Rink eine makellos geschossene Ecke auf Christoph Grotholtmann, der zum 4:2 einnetzte (70.). Auch der frisch eingewechselte Philipp Sprakel beteiligte sich am munteren Toreschießen in Mecklenbeck. Seine beiden Fernschüsse vollendeten die Leistung der Gimbter zum 5:2 und 6:2-Endstand. „Ich bin voll und ganz zufrieden“, freute sich Grujic.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5283961?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker