Fußball: Kreisliga A Tecklenburg
Falken müssen noch einmal ran

Saerbeck -

Am Wochenende lief nicht viel auf den Sportplätzen des SC Falke Saerbeck. Eventuell müssen die Althaus-Schützlinge die Partie gegen Eintracht Mettingen am kommenden Sonntag nachholen.

Montag, 04.12.2017, 18:00 Uhr
Der SC Falke Saerbeck trifft am kommenden Wochenende auf Eintracht Mettingen.
Der SC Falke Saerbeck trifft am kommenden Wochenende auf Eintracht Mettingen. Foto: Stefan Bamberg

Nichts ging am vergangenen Wochenende auf den Sportplätzen des SC Falke Saerbeck. Der plötzliche Wintereinbruch am Samstag hatte den Falken einen dicken Strich durch die sportliche Rechnung gemacht. Alle angesetzten Partien der heimischen Fußballer fielen aus. Gut möglich also, dass die Mannschaft von Trainer Holger Althaus am kommenden Wochenende noch einmal ran muss.

Das Spiel gegen Eintracht Mettingen wurde für den 10. Dezember (Sonntag) neu angesetzt. Allerdings könnte auch diese Begegnung ins Wasser beziehungsweise in den Schneematsch fallen, sollte die Witterung erneut nicht mitspielen. Sollte das letzte Spiel in diesem Jahr stattfinden, hofft Holger Althaus mit seiner Mannschaft gegen den Tabellensechsten natürlich auf einen Sieg, um den Rückstand auf den Tabellenersten aus Hörstel möglicherweise auf einen Punkt zu verkürzen. Der SC Falke rangiert aktuell mit 30 Punkten hinter Hörstel (34) und Cheruskia Laggenbeck (32) auf Platz zwei der Kreisliga A Tecklenburg.

Auch die geplante Partie der Saerbecker Fußball-Reserve gegen den SC Hörstel 2 musste am vergangenen Wochenende wegen der Witterung ausfallen. Am kommenden Wochenende steht für die Falken noch die Partie beim BSV Leeden-Ledde auf dem Programm, ehe die Saerbecker ihre Fußball-Schuhe für dieses Jahr an den Nagel hängen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5333439?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker