Fußball: SC Greven 09
Erfolgreiches Hallendebüt

Greven -

Einen guten Start in die Hallensaison feierten die Nachwuchsfußballer des SC Greven 09.

Dienstag, 05.12.2017, 23:00 Uhr
Die E1 landete auf dem zweiten Platz beim Turnier in Spelle.
Die E1 landete auf dem zweiten Platz beim Turnier in Spelle. Foto: Greven 09

Die News der Jugendabteilung des SC Greven 09 im Überblick:

In der diesjährigen Hallenwinterrunde trifft die F2 auf Westfalia Kinderhaus I, BSV Roxel I, DJK Greven I, Wacker Mecklenbeck II und FC Gievenbeck II. Zum Start traf man sich in der Grevener Emsporthalle. Im ersten Spiel gegen die Gievenbecker dominierten die 09er und siegten mit 1:0. Gegen Kinderhaus setzte es ein 1:2. Gegen den Ortsrivalen dominierte man dann erneut und ließ quasi keinen Torschuss zu. Vorne fehlte jedoch die letzte Genauigkeit, am Ende reichte es zu einem 1:0. Gegen Wacker schöpften die 09er dann endlich ihr ganzes spielerische Potenzial aus und siegten mit 3:0. Anschließend reichte es bei schwindenden Kräften gegen die Roxeler nur zu einem 0:0.

Zum ersten Hallenturnier des Winters fuhr die U6 I. Sie war zu Gast beim G2-Turnier des VfL Billerbeck, zudem auch einige U7-Mannschaften angereist waren. Die ersten fünf Spiele blieben sie ungeschlagen bei Ergebnissen von 0:0, 0:0, 1:0, 0:0 und 2:1. Im letzten Spiel gab es dann gegen einen körperlich überlegenen Gegner ein 1:5.

Am Samstag trat die C2 gegen die erste Vertretung von Marathon Münster an. Etwa zehn Minuten vor Schluss – nach einer Balleroberung im Mittelfeld – wurde schnell über links weitergespielt. Die Hereingabe von der Außenlinie konnte dann im dritten Versuch über die Linie „gedrückt“ werden. Es blieb bis zum Schluss beim 1:0.

Am Samstag stand für die D3 des SC Greven 09 das erste Spiel in der Kreisliga auf dem Programm. Es ging gegen den TSV Handorf. Von Beginn an waren beide Mannschaften auf Augenhöhe und standen in der Defensive sehr sicher. In der 40. Minute ging 09 dann auch verdient mit 1:0 in Führung. Danach wurden weitere Chancen vertan, was sich rächen sollte, denn plötzlich führte der Gegner mit 2:1.

Am Sonntag nahm die E1 des SC Greven 09 am Hallenturnier des SC Spelle-Venhaus teil. Acht Teams spielten in zwei Gruppen in einer großen Halle mit hoher Außenbande gegeneinander und sammelten damit weitere Hallenerfahrungen für das anstehende Hallenmasters im Januar. In der Vorrunde erspielten sich die 09-er den Gruppensieg mit zwei Siegen gegen FC Vorwärts Wettringen (2:0) und Union Meppen (3:1) und einem Unentschieden (2:2) gegen den Gastgeber SC Spelle-Venhaus. Das Finale gegen SV Olympia Laxten wurde mit 0:1 verloren, doch ein guter zweiter Platz war in diesem gut besetzten Turnier aller Ehren wert.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5336003?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker