Jugendhandball
Mädchen gegen Jungs

Greven -

Ergebnisse haben sie keine notiert. Doch darum scheint es beim Hallenturnier der D-Junioren der Handballfreunde und D-Juniorinnen des SC Greven 09 auch weniger zu gehen. Das Duell Mädchen gegen Jungs hat es auch ohne Sieger und Verlierer in sich.

Dienstag, 20.02.2018, 19:00 Uhr aktualisiert: 21.02.2018, 14:16 Uhr
Gemeinsam mit- und gegeneinander: Die D-Junioren und -Juniorinnen der Handballfreunde und des SC Greven 09 suchten am Montag den sportlichen Vergleich.
Gemeinsam mit- und gegeneinander: Die D-Junioren und -Juniorinnen der Handballfreunde und des SC Greven 09 suchten am Montag den sportlichen Vergleich. Foto: SC Greven 09

Das Turnier klein, die Vorfreude umso größer: Im Duell Mädchen gegen Jungs trafen zu Beginn der Woche die D-Juniorinnen des SC Greven 09 auf die D-Junioren der Handballfreunde.

Zuerst spielten die D2-Mädchen gegen die Handballfreunde. In einem schönen und schnellen Spiel, wie 09-Trainerin Pia Schwitte berichtete, waren alle Spielerinnen beteiligt. Allein die Frage, ob es am Ende einen Sieger und einen Verlierer gab, vermochte sie nicht zu beantworten.

Beim zweiten Spiel der D1-Mädchen gegen die Jungen war es schon ein wenig angriffslustiger. „Auch hier konnten wir keinen Sieger feststellen. Anna Goldstein und ich haben ganz viele Sachen gesehen, die wir in der Liga noch nie gesehen haben“, erklärte Schwitte. „Deswegen hoffen wir alle, dass wir diese geschlechterübergreifenden Spiele auch weiterhin machen werden.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5539004?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker