Golf: GC Aldruper Heide
Intensives Training soll sich auszahlen

Greven -

Der Golfclub Aldruper Heide startet mit ehrgeizigen Zielen in die neue Saison und hofft auf den Aufstieg.

Montag, 12.03.2018, 19:00 Uhr
Im Rahmen eines Trainingslagers bereiteten sich die Mannschaftsspieler des Golf-Clubs Aldruper auf die anstehende Saison vor. In diesem Jahr soll der Aufstieg gelingen.
Im Rahmen eines Trainingslagers bereiteten sich die Mannschaftsspieler des Golf-Clubs Aldruper auf die anstehende Saison vor. In diesem Jahr soll der Aufstieg gelingen.

Die Herren-Clubmannschaft des Golfclubs Aldruper Heide spielt im Rahmen der DGL in der NRW Gruppenliga Nr. 3. Non playing Captain Manfred ist Daldrup; playing Captain Joshua Vogt.

Mitte März – endlich wird es wärmer und langsam beginnt die Saisonvorbereitung. Die Herren haben ein intensives Trainingswochenende im Golf-Club Aldruper Heide hinter sich. Unter der bewährten Leitung von Golfpro Jason Middleton begann das Training am Samstag pünktlich um 10 Uhr. Start war auf der Drivingrange, nach dem „warm up“ ging es sofort zum Pitchen und Putten. Anschließend gab eine kleine Stärkung, danach ging es auf den Platz, wo die Herren ein 14-Loch-Turnier spielten.

Im Clubhaus fand der Samstag dann seinen Ausklang. Das Training ging am Sonntagmorgen mit Übungen zum Abschlag und anschließendem Putten weiter. Der Sonntagnachmittag forderte nochmals alle Teilnehmer zu einem kleinen Turnier heraus.

Mit der ersten Trainingseinheit bestens vorbereitet können die Clubspieler Kenny Wyllie-Schmitz, Ingo Bungert, Jan-Luca Lütke–Notarp, Wieland Wotke, Andreas Hummelt, Justus Bettler, Joshua Vogt, Felix Biederlack, Paul Valiente-Hradetzy, Karsten Goebel, Sebastian Hornung, Stefan Grädler und Fynn Rathjen die Ziele für 2018 angehen.

Spielführer Reinhard Werner und der restliche Vorstand wünscht allen Mannschaftsspielern viel Erfolg.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5585965?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker