Radsportfreunde starten in die Saison
Frühlingserwachen: Rennradfahrer schwingen sich in den Sattel

Vorausgesetzt es regnet nicht starten die Radsportfreunde an diesem Samstag in die Saison. Der Verein freut sich auch über Gäste, die bis zu 60 Kilometer in Angriff nehmen wollen.

Donnerstag, 22.03.2018, 18:00 Uhr
Radsportfreunde starten in die Saison: Frühlingserwachen: Rennradfahrer schwingen sich in den Sattel

Der Frühling naht. Das zumindest hoffen die Radsportfreunde (RSF), die an diesem Samstag ganz offiziell die Winterpause beenden und wieder in die Pedale treten. Zur ersten Ausfahrt des Jahres, die um 13 Uhr an der Stadttor-Apotheke (Nordwalder Straße 9) beginnt und im für Rennradfahrer gemütlichen Tempo 50 bis 60 Kilometer in die nähere Umgebung führt, sind neben Vereinsmitglieder ausdrücklich auch Gäste willkommen, teilt der Verein mit. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Auch darauf weisen die Radsportfreunde hin: Es gilt die Straßenverkehrsordnung und es besteht Helmpflicht. Bei Regen wird die Veranstaltung voraussichtlich eine Woche später stattfinden.

Zum Thema

Ab der darauf folgenden Woche startet das regelmäßige Training: Montags und mittwochs ab 18 Uhr ist für die Rennradfahrer Treffpunkt die ‚Nielandschänke‘, Emsdettener Straße 90. In diesem Jahr bietet der Verein auch eine Trainingsgruppe für Einsteiger an.   | rsf-greven.com

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5610955?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker