Mi., 18.04.2018

Handball: Qualifikationsrunden Steigerung nach der Pause

Die neu formierte B-Juniorinnen-Mannschaft des SC Greven 09 startete am Wochenende mit einer Niederlage in die Qualifikation.

Die neu formierte B-Juniorinnen-Mannschaft des SC Greven 09 startete am Wochenende mit einer Niederlage in die Qualifikation. Foto: SC Greven 09

Greven - 

Die B-Junioren-Handballerinnen des SC Greven 09 sind zwar mit einer Niederlage in die Qualifikation gestartet. Doch der Auftritt gegen Everswinkel macht Mut.

In ihrem ersten Spiel der Qualifikationsrunde, in dem es der SC Greven 09 sogleich mit dem Favoriten SC DJK Everswinkel zu tun bekam, taten sich die B-Juniorinnen zunächst schwer: In der ersten Halbzeit gelang ihnen nur ein Tor per Siebenmeter. Die Oberliga erfahrene Abwehr der Everswinkeler Mädchen machte den Grevenerinnen durch harte Attacken das Leben sehr schwer. Daher ging es mit einem 13:1 in die Pause. Der Trainerstab mit Dana Oana, Nicole Determann und Nadja Quadflieg fand in der Pause die richtigen Worte. Die Mädchen kamen mit neuem Angriffswillen aus der Kabine und boten den Everswinkler Mädchen nun Paroli. 10:9 endete die zweite Halbzeit, das gesamte Spiel ging mit 23:10 verloren.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5668186?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F