Fußball: Kreisliga B
Es haperte an der Chancenauswertung

Greven -

Gegen Wacker Mecklenbeck kam die 09-Reserve zu einem 0:0-Unentschieden.

Sonntag, 22.04.2018, 21:00 Uhr aktualisiert: 23.04.2018, 15:30 Uhr
Timo Aymans (vorne) ließ seinem Gegenspieler keine Chance, zum Ball zu kommen.
Timo Aymans (vorne) ließ seinem Gegenspieler keine Chance, zum Ball zu kommen. Foto: Marleen Meyerhoff

Wenn die Chancen nicht genutzt werden, kann man ein Spiel nicht gewinnen. Das musste auch Trainer Martin Plagemann beim 0:0 gegen die Reserve von DJK Wacker Mecklenbeck einsehen. Schon in der ersten Halbzeit vergeudete seine Elf viele Möglichkeiten, doch nach Wiederanpfiff ging es Schlag auf Schlag: Aly Camara versuchte den Ball lässig mit dem Außenriss reinzuschlenzen (64.),, Timo Aymans bekam die Murmel von Henning Schulze-Ueberhorst astrein auf den Kopf gelegt, doch er köpfte über das Tor (71.). Kurz darauf versuchte Jonas Vennemann sein Glück. Zehn Meter trennten ihn nur von der Torlinie, doch er traf den Ball nicht richtig (73.). Anstatt vernünftig draufzuschießen, versuchte Jonas Kortevoß über Mecklenbecks Keeper zu lupfen – ohne Erfolg (78.). Den Schuss von Timo Aymans konnte DJK-Keeper gerade noch rechtzeitig halten (79.). „Das muss im Training geübt werden“, war Plagemann sich sicher.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5679746?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker