Fußball: SC Greven 09
Mit Kantersieg an die Spitze

Greven -

6:1 – das Ergebnis gegen Wolbeck konnte sich sehen lassen. Quasi als Lohn gelang der D1 des SC Greven 09 nun der Sprung an die Spitze.

Donnerstag, 03.05.2018, 23:00 Uhr aktualisiert: 04.05.2018, 12:08 Uhr
Und wieder rollt ein 09-Angriff aufs Wolbecker Tor zu: Die Grevener haben mit einem 6:1-Sieg zumindest über Nacht die Tabellenspitze erobert.
Und wieder rollt ein 09-Angriff aufs Wolbecker Tor zu: Die Grevener haben mit einem 6:1-Sieg zumindest über Nacht die Tabellenspitze erobert. Foto: oh

Eine mittelprächtige Leistung reichte, um den nächsten Kantersieg einzufahren. Im Nachholspiel besiegte die D1 des SC Greven 09 den Gast aus Wolbeck mit 6:1.

Am Mittwochabend kamen die 09er zunächst etwas schwer in Tritt. Vielleicht hatten sie sich vom deutlichen 9:1-Sieg im Hinspiel etwas blenden lassen. So stand es zur Pause „nur“ 2:0 für den Gastgeber.

Nach dem Pausentee kassierten die 09-er gar den Anschlusstreffer. Eine scharfe Hereingabe der Wolbecker beförderte ein 09er unglücklich ins eigene Tor. Kurzzeitig kam so etwas wie Spannung auf. Doch überforderte Wolbecker wussten die Situation nicht zu nutzen.

Dafür agierten die Grevener fortan etwas konzentrierter und zielstrebiger, das 3:1 wirkte beflügelnd. Ab da war klar: Es ging nur noch im die Frage, wie hoch Greven das Spiel gewinnen würde. Am Ende hieß es 6:1 für die Gastgeber. Der Sieg hätte mit etwas mehr Konsequenz auch deutlich höher ausfallen können.

Die von Lars Stöveken und Damian Feldmann betreuten Leistungsliga-Kicker katapultierten sich damit zumindest für eine Nacht auf Platz eins – eine Momentaufnahme, mehr nicht. Denn die Tabelle ist wegen noch ausstehender Nachholspiele etwas verzerrt. Ihre Chancen, am Saisonende auf einem der beiden ersten Plätze (berechtigt zur Teilnahme an einer Aufstiegsrunde) zu landen, haben die 09er mit dem Pflichtsieg jedoch wieder etwas erhöht.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5706406?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker