C-Junioren-Bezirksliga: Greven 09 vor dem Landesligaaufstieg
Matchball Nummer eins

Greven -

Ein Sieg noch, dann ist den Grevener C-Juniorenfußballern der Landesligaaufstieg nicht mehr zu nehmen. Bereits drei Spieltage vor Schluss können die 09-er Vereinsgeschichte schreiben.

Mittwoch, 09.05.2018, 00:00 Uhr
Erzielte das Tor des Tages: Alexander Wiethölter.
Erzielte das Tor des Tages: Alexander Wiethölter. Foto: nn

Alles ist bereitet für den krönenden Abschluss einer fulminanten Saison. Nach ihrem 1:0-Erfolg bei Vorwärts Wettringen können die C-Juniorenfußballer des SC Greven 09 bereits am kommenden Samstag den Aufstieg in die Landesliga perfekt machen. Gewinnt die Mannschaft von Timo Dusny in heimischer Schöneflieth gegen Eintracht Mettingen (Samstag, 15 Uhr), ist ihr einer von zwei Aufstiegsplätzen nicht mehr zu nehmen.

Dass die Entscheidung bereits am drittletzten Spieltag fallen kann, zeigt, welch außergewöhnliche Rolle Grevens C-Junioren in dieser Bezirksliga-Saison spielen. Mit zwei Punkten Vorsprung führen sie die Tabelle an. Gar elf Punkte voraus sind sie dem Dritten.

Auch in Wettringen präsentierte sich der SC 09 im Stile eine Tabellenführers, ließ den Gastgeber kaum zur Entfaltung kommen und kam nach 15 Minuten durch Alexander Wiethölter folgerichtig zum 1:0. Voran gegangen war eine sehenswerte Kombination, die der Mannschaftskapitän „sauber“ (Dusny) versenkte. „Wettringen ist nicht gefährlich geworden“, berichtete Grevens Trainer im Nachgang, räumte aber gleichwohl ein, dass sich sein Team schwer tat, das Ergebnis in die Höhe zu schrauben. „Wir haben schlichtweg vergessen, Tore zu schießen und uns dadurch das Leben selber schwer gemacht“, meint Dusny nach dem hauchdünnen Sieg.

Besonders wichtig war dieser Dreier, haben es die 09-er vor heimischer Kulisse selbst in der Hand, den Deckel drauf zu machen. Entsprechend groß ist die Vorfreude. „Eine schöne Momentaufnahme“, meint der Trainer und hofft mit seinem Team auf viele Zuschauer in der Schöneflieth. Sie könnten am Samstag live den ersten Aufstieg einer Grevener Jugendmannschaft in die Landesliga erleben.

Zugute kommt den 09-ern nicht nur der Heimvorteil, sondern auch der Gegner. Der Tabellenachte Mettingen scheint eine machbare Aufgabe zu sein. „Wir wissen, dass wir liefern müssen. Und wir möchten es auch klar machen“, stellt Timo Dusny ganz im Stile eines selbstbewussten Erfolgstrainers fest. Vorgezogener Liefertermin ist Samstag.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5721117?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker