Golf: GC Aldruper Heide
Team Greven feiert erfolgreich Premiere

Greven -

Die Premiere des Ryder-Cups war beim Golfclub Aldruper Heide ein voller Erfolg.

Montag, 14.05.2018, 19:00 Uhr
Durchaus spannend ging es bei der Premiere des Ryder-Cup auf der Anlage des GC Aldruper Heide zu. Am Ende es Wettbewerbs setzte sich das Team Greven an die Spitze.
Durchaus spannend ging es bei der Premiere des Ryder-Cup auf der Anlage des GC Aldruper Heide zu. Am Ende es Wettbewerbs setzte sich das Team Greven an die Spitze.

Zum ersten Mal wurde im Golf-Club Aldruper Heide ein Turnier nach dem Rydercup-Modus ausgetragen. Die beiden Mannschaften setzten sich aus dem Team Greven (blau)und dem Team Münster (rot) zusammen. Gespielt wurden zwei Runden: in der ersten Runde der klassische Vierer als Lochspiel; in der zweiten Runde war dann das Spiel Mann gegen Mann als Einzel-Lochspiel angesagt.

Lochspiel hieß, dass nicht die Anzahl der einzelnen Schläge im Vordergrund stehen, sondern welches Team/Spieler als erster seinen Ball einlocht. Dafür gab es dann einen Punkt. Waren die Anzahl der Schläge beim einlochen gleich, hatte man „square“

Pünktlich um 8 Uhr morgens gingen die ersten Spieler auf die Bahnen. Für beide Teams begann ein spannender Wettbewerb, der zunächst unentschieden 4:4 ausging.

Im anschließenden Einzel nutzten dann das Team Greven die Gunst der Stunde, und ihren „Heimvorteil“. Es wurde zwar auf den letzten Bahnen noch einmal sehr spannend und Team Münster kam noch einmal gefährlich nahe

Letztlich reichte es aber nicht ganz. Somit konnte Greven den ersten Rydercup im Golf-Club Aldruper Heide mit 13,5:10,5 Punkten klar entscheiden. Insgesamt freuten sich die heimischen Golfer über die erfolgreiche Premiere der Veranstaltung.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5738664?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker