Sa., 16.06.2018

Greven TC RW: Glanzvoller Sieg für Damen 30

Mission geglückt: Gegen den Hünenburger TC ließen die Damen 30 des TC RW nichts anbrennen.

Mission geglückt: Gegen den Hünenburger TC ließen die Damen 30 des TC RW nichts anbrennen. Foto: TC RW Greven

Greven - 

Tennis: Dreimal wurde es nichts mit einem Sieg. Im vierten Anlauf ist den Damen 30 des TC Rot-Weiß endlich ein Erfolgserlebnis vergönnt.

Nach einem Unentschieden und zwei Niederlagen sollte für die Damen 30 des TC Rot-Weiß unbedingt ein Sieg her. Dieses Unterfangen gelang: Mit einem 6:0 beendeten die Grevener Damen die Partie zu Hause gegen den Hünenburger TC. Susanna Bochnia spielte mit viel Übersicht und druckvollen Bällen 6:0/6:3. Monika Ahlert hatte es nicht ganz so leicht gegen ihre Gegnerin. Sie musste über die volle Distanz gehen. Sie fand immer besser zu ihrer gewohnten Form und wurde zunehmend stärker (2:6/6:3/6:2). Nicole Hillgärtner machte kurzen Prozess mit ihrer Gegnerin (6:1/6:2). Auch Tanja Bez, die in dieser Saison ihr erstes Einzel bestritt, konnte durch eine gute Laufleistung und Übersicht punkten (6:3/7:5). Nach den Einzeln ergab sich ein Punktestand und damit ein vorzeitiger Tagessieg von 4:0 aus Grevener Sicht. Beide Doppel gingen ebenfalls ohne Satzverlust an die Damen vom TC Rot-Weiß. Christiane Denecke/Lisa Gringel (6:4/6:0) und Hillgärtner/Natscha van den Berg (6:1/6:1).



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5822286?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F