Fußball: Sommerturnier bei der DJK Blau-Weiß Greven
Fußball-Sause mit WM-Feeling

Greven -

Über 1000 Gäste, über 100 Helfer: Schon in Zahlen ausgedrückt hat das Sommerturnier der DJK Gewicht. Neben dem sportlichen Vergleich von 57 Jugendmannschaften hoffen die Blau-Weißen mit Unterstützung der Nationalmannschaft auf eine Fußball-Party.

Mittwoch, 20.06.2018, 11:00 Uhr
Samstag und Sonntag rollt der Ball in der Emsaue.
Samstag und Sonntag rollt der Ball in der Emsaue. Foto: th

Die Gefahr durch den Prozessionsspinner, der seit einigen Wochen in Greven sein Unwesen treibt und auch im Stadion Emsaue aufgetreten ist, scheint gebannt. Nach Rücksprache mit der Stadt gab Thomas Scheffler-Talmann, seines Zeihens Turnerleiter bei der DJK, Anfang der Woche Entwarnung für das Sommerturnier, zu dem sein Verein von kommenden Freitag an 1100 Zeltgäste erwartet.

An den Mini-Kicker-, F- und E-Juniorenturnieren nehmen 57 Mannschaften teil. Da dürfte es trubelig werden in der Emsaue. „Wir sind zum ersten Mal seit Jahren wieder komplett ausgebucht“, freut sich Scheffler-Talmann über die große Resonanz bei dieser 25. Turnierauflage, die am Freitagabend (20 Uhr) mit der offiziellen Eröffnungsfeier beginnt.

Samstag und Sonntag rollt dann der Ball auf fünf Kleinfeldern. Aus allem Himmelsrichtungen reisen Fußball-Mannschaften nach Greven. Mit dabei Teams der ersten Stunde, wie die von Arminia Holsterhausen, dem DSC Wanne-Eickel und Eintracht Erle. Die Hammer SpvG ist ebenso mit dabei wie die TSG Wilhelmshöhe und der PSV Hagen. Und nicht zuletzt auch sechs Mannschaften des Gastgebers.

Sonntagnachmittag um 14.30 Uhr liegt es dann an Bürgermeister Peter Vennemeyer, DJK-Präsident Stephan Bothe und Sparkassen-Vertreter Christian Tophoff, Siegerpokale und Medaillen zu überreichen. Eine Aufgabe, für die sich Thomas Scheffler-Talmann in diesem Jahr endlich wieder einmal Sonnenschein erhofft.

Was natürlich für das gesamte Wochenende gilt, wenn rund um die Sportplätze in der Emsaue ein Zeltlager entsteht, das die Fußballer, ihre Trainer und Betreuer und viele Eltern beherbergt. Gastgeber DJK kümmert sich nicht nur um die Schlafgelegenheiten, sondern auch um das leibliche Wohl der Gäste. Dafür sorgt ein 14-köpfige Organisationsteam um Scheffler-Talmann sowie rund 100 weitere Helfer des Vereins.

Damit ist DJK-Sommerturnier zur erhofften Fußball-Sause wird, hoffen die Organisatoren nicht nur auf gutes Wetter. Auch eine Unterstützung aus Russland, wo am Samstag die Deutsche Nationalmannschaft zu ihrem zweiten Gruppenspiel gegen Schweden aufläuft, täte der Stimmung sicher keinen Abbruch. Der Ausgang dieser WM-Begegnung dürfte sich auch auf de Partylaune in der Emsaue auswirken, wo die über 1000 Fußball begeisterten Kids und ihre Eltern auf einer Leinwand verfolgen können, wie sich die DFB-Elf diesmal schlägt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5834523?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker