Tennis: TC GW Reckenfeld
Kids hatten viel Spaß beim „Fun-Cup“

Reckenfeld -

Beim „Fun-Cup“ des TC GW Reckenfeld war der Name Programm. Der Spaß stand eindeutig im Mittelpunkt.

Donnerstag, 28.06.2018, 20:00 Uhr aktualisiert: 29.06.2018, 13:22 Uhr
Beim TC GW Reckenfeld stand eindeutig der Spaß im Vordergrund. Dennoch gingen die Teilnehmer mit sportlichem Ehrgeiz zur Sache.
Beim TC GW Reckenfeld stand eindeutig der Spaß im Vordergrund. Dennoch gingen die Teilnehmer mit sportlichem Ehrgeiz zur Sache. Foto: TC RW Reckenfeld

Am vergangenen Wochenende waren alle Kinder und Jugendlichen des Tennisclubs GW Reckenfeld zum Spiel um den „FUN CUP“ eingeladen. Elf Teilnehmer waren am Start.

Es wurde in lockerer Atmosphäre gespielt, denn es ging bei diesem Turnier nicht darum, den besten Tennisspieler zu ermitteln, sondern die anderen Vereinsmitglieder besser kennenzulernen und bei Spiel und Spaß gemeinsam einen schönen Nachmittag zu verbringen.

Jedem Spieler wurde ein Partner zugelost, mit dem er ein kurzes Doppelspiel absolvierte. Also spielte auch das Glück eine große Rolle. Nach 20 Minuten wurde abgepfiffen, ein neuer Doppelpartner ermittelt und so weiter, bis alle Teilnehmer schließlich fünf Begegnungen ausgespielt hatten. Die Siegpunkte aus jeder Begegnung wurden auf dem Punktekonto eines jedes Spielers gesammelt. In den Spielpausen konnten sich die Teilnehmer am reich gedeckten Picknicktisch stärken und erholen.

Zum Schluss der Veranstaltung wurden dann die gewonnen Spiele eines jeden Teilnehmers ermittelt. Den „FUN CUP“ der Mädchen durfte Chantal Lamm mit nach Hause nehmen, bei den Jungen ging die Trophäe an Fabian Buschen. Alle anderen Teilnehmer erhielten eine kleine Überraschung. Insgesamt freuten sich die Reckenfelder Talente über die ausgelassene Atmosphäre und die sportlich interessanten Matches auf der GW-Tennisanlage.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5857334?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker