Fr., 13.07.2018

Reiten: Turnier RuF Greven Aktive kommen voll auf ihre Kosten

Jana Wargers siegte in der Springpferdeprüfung der Klasse M und feierte damit einen nahezu perfekten Auftakt in das Turnierwochenende.

Jana Wargers siegte in der Springpferdeprüfung der Klasse M und feierte damit einen nahezu perfekten Auftakt in das Turnierwochenende. Foto: Jana Schulze-Gronover

Greven - 

Das war schon mal ein toller Start in das Turnierwochenende. Gleich am ersten Tag der RuF-Pferdeleistungsschau boten die Aktiven tolle Leistungen.

Von Jana Schulze-Gronover

Das Grevener Reit- und Springturnier ist bereits seit zwei Tagen in vollem Gange. Bei sommerlichen Temperaturen und tollem Sport traf schon so manch ein Zuschauer auf der Reitanlage in Pentrup ein. So manch ein Grevener Reiter konnte schon dabei Erfolge verbuchen. Zudem kamen die Zuschauer natürlich voll auf ihre Kosten.

Am Donnerstag waren zunächst die jungen Springpferde an der Reihe. Dort ließen es sich auch Profis wie Felix und Toni Haßmann sowie der Stall Beerbaum mit Tadahiro Hayashi, Arundell Beerbaum und Richard Vogel nicht nehmen, ihre jungen Pferde vorzustellen. Auch Jana Wargers war in diesem Jahr wieder mit ihren jungen Pferden auf dem Heimturnier dabei. Sie konnte mit Caracaz die Springpferdeprüfung der Klasse M für sich entscheiden.

Zum Abschluss des Tages standen die jüngsten Reiter im Parcours schon ein erstes Mal im Mittelpunkt. In einem Stilspringwettbewerb mit erlaubter Zeit sicherte sich Livana Incannella den Sieg mit Faberge. Am gestrigen Freitag kamen neben verschiedenen Springprüfungen dann auch die Dressurreiter zum Zug. Auf gleich zwei Vierecken präsentieren sie noch bis morgen Nachmittag (Sonntag) ihre Dressurpferde. Erfolge konnten schon Lars Schulze Sutthoff, Claudia Rüscher, Frederic Schulze Gronover sowie Birgit Schulze Gronover und Stefanie Ahlert mit ihren jungen Dressurpferden feiern.

Heute starten auch die Vielseitigkeitsreiter auf dem großen Geländeplatz in das Turnier. Heute Abend wartet ab 19 Uhr ein spannendes Showprogramm auf alle Zuschauer, welches von den Jüngsten an diesem Wochenende mit einem Führzügelwettbewerb eröffnet wird. Es wird anschließend unter anderem eine Team Challenge im Bullriding geben.

So erleben die vielen Zuschauer bei der großen Pferdeleistungsschau des RuF Greven nicht nur hochkarätigen Turniersport – sie werden darüber hinaus auch noch prächtig unterhalten. So dürften sich auch die Aktiven über die ganz besondere Atmosphäre auf der vereinseigenen Anlage in Greven freuen.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5904200?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F