Do., 19.07.2018

Stadtsportverband: Mitgliederversammlung Werner Jacobs an der SSV-Spitze

Werner Jacobs ist neuer Vorsitzender des Grevener Stadtsport-Verbandes.

Werner Jacobs ist neuer Vorsitzender des Grevener Stadtsport-Verbandes. Foto: Stefan Bamberg

Greven - 

Führungswechsel an der Spitze des Stadtsport-Verbandes: Der bisherige Vorsitzende Jürgen Mußmann trat im Rahmen der Mitgliederversammlung zurück. Neuer Vorsitzender ist Werner Jacobs, der in Abwesenheit gewählt wurde. In der überraschend harmonisch verlaufenden Versammlung im Restaurant „Goldener Stern“ erfolgte quasi eine komplette Neuausrichtung des SSV – stellvertretender Vorsitzender.

Von Martin Weßeling

Da lag – zumindest im Vorfeld – viel Ärger in der Luft. Doch – und darüber wunderten sich etliche Teilnehmer bei der Mitgliederversammlung des Stadtsportverbands – am Ende wehte statt eine Sturmes nicht einmal ein laues Lüftchen durch den Saal im Restaurant „Goldener Stern“. Irgendwie schwebten die Vertreter der heimischen Sportvereine fast schon auf „Wolke sieben“, so harmonisch und friedlich verlief das Treffen am Mittwoch. Dabei standen doch wichtige Entscheidungen und am Ende eine komplette Neuausrichtung des Verbandes auf der Agenda.

Diskussionsbedarf gab es also reichlich. Allerdings hatten alle Beteiligten die gefährlichsten Klippen offenbar schon im Vorfeld umschifft und entsprechende Gespräche geführt. So folgte die gesamte Veranstaltung einer gut einstudierten Choreographie mit Kuschelkurs-Charakter, nach exakt 50 Minuten war sie auch schon wieder beendet.

Und das war letztendlich auch gut so, denn beim Stadtsportverband wurden am Mittwoch Fakten geschaffen, mit dem nötigen Elan und einer gehörigen Portion Euphorie geht es nun in die Zukunft.

Die wichtigsten Entscheidungen in Kürze: Der bisherige SSV-Vorsitzende Jürgen Mußmann erklärte im Rahmen der Mitgliederversammlung seinen Rücktritt. „Mich betrübt diese Entwicklung ein Stück weit. Im bisherigen Vorstand wurde gute Arbeit geleistet“, verabschiedete sich der bisherige SSV-Vorsitzende.

Zum neuen Vorsitzenden wurde Werner Jacobs gewählt (in Abwesenheit), der dieses Amt bereits von 2001 bis 2005 ausgeübt hatte.

Stellvertretender Vorsitzender ist ab sofort Theo Große-Wöstmann aus Gimbte: „Ich hatte befürchtet, dass es hier zu Streitigkeiten kommen würde. Das ist zum Glück nicht der Fall. In Greven gehen etwa 10 000 Menschen ihrem sportlichen Hobby nach. Das muss man sich mal vorstellen. Wir wollen hier als Bindeglied zwischen den Vereinen, der Politik sowie der Verwaltung wirken und die Interessen der Sportler vertreten. Das geht nur, wenn man Spaß an der ganzen Sache hat“, versprühte der Fußball-Fachmann eine Portion Euphorie, die irgendwie auf die Versammlung übergriff.

Schatzmeister des SSV ist Johannes König, zur Geschäftsführerin wurde Annemarie Knaup (DLRG) gewählt. Referent für Öffentlichkeitsarbeit ist Michael Martschinke (TVE). Jens Dömer (SC Reckenfeld) wurde zum Schriftführer gewählt, Stephan Bothe (DJK) ist neuer Beisitzer. Die Kasse werden Jutta Berg und Raimund Kramer prüfen.

CDU-Fraktionsvorsitzender Jürgen Diesfeld brachte die kurzweilige Sitzung schließlich auf den Punkt: „Der Stadtsportverband ist das Sprachrohr gegenüber der Politik. Umso erfreulicher, dass das hier derart einvernehmlich gelaufen ist.“



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5917575?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F