Di., 24.07.2018

Fußball: Kreisliga Punktspiele rücken in den Fokus

BG Gimbte startet mit einem Heimspiel gegen SW Havixbeck in die neue Saison.

BG Gimbte startet mit einem Heimspiel gegen SW Havixbeck in die neue Saison. Foto: Johannes Oetz

Greven - 

Die heimischen Fußballe starten mit interessanten Duellen in die neue Saison.

Aus dem ganzen Vorbereitungsspaß wird bald wieder „bitterer Ernst“. Die ersten Meisterschaftsspiele der neuen Saison beginnen für die heimischen Fußballer am 12. August, zuvor schließt die Stadtmeisterschaft in Gimbte die Trainingsphase ab.

SC Greven 09 1: Der heimische Bezirksligist startet am 12. August mit einem Heimspiel gegen den VfL Wolbeck. Eine Woche später, am Sonntag, 19. August, gastiert das Sommer-Team im brisanten Derby dann beim SV Wilmsberg.

SC Greven 09 2: In der Kreisliga B dürfte es richtig rund gehen, die Elf von Martin Plagemann will oben mitmischen. Am 26. August gastieren die Grevener zunächst bei Germania Mauritz, am 2. September trifft das 09-Team im ersten Heimspiel auf IKSV Münster.

BG Gimbte: Wieder knapp am Aufstieg gescheitert will die Elf von Dragan Grujic von Beginn an richtig Gast geben, um die Weichen in Richtung Titel zu stellen. Dabei sind die ersten Spieltage etwas zerstückelt. Am 24. August geht es zu Hause gegen SW Havixbeck – das wird gleich eine Standortbestimmung. Am 30. August gastieren die Blau-Gelben bei Borussia Münster.

SC Reckenfeld: Oben mitspielen und die Defizite der Vergangenheit abbauen, lautet das Ziel der Reckenfelder. Am 12. August trifft die Mannschaft von Julian Lüttmann auf die Reserve des SuS Neuenkirchen. Am 19. August geht es zu Borussia Emsdetten 3.

DJK BW Greven: Sven Klein dürfte gespannt darauf warten, wie sich sein neues Team in der Kreisliga A schlägt. Am 26. August trifft der A-Ligist zunächst auf Borussia Münster. Eine Woche später, am 2. September, geht es dann nach Beelen.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5928732?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F