Handball: Kreisliga
Duell auf Augenhöhe

Greven -

Eine Rechnung viel vielen Unbekannten erwartet die Handballfreunde Reckenfeld/Greven im Auswärtsspiel bei Aufsteiger SW Havixbeck 2.

Donnerstag, 20.09.2018, 20:00 Uhr
Martin Halfmann will mit seinem Team in Havixbeck bestehen.
Martin Halfmann will mit seinem Team in Havixbeck bestehen.

Schwer einzuschätzen ist für Martin Halfmann der nächste Gegner seiner Kreisliga-Männer der Handballfreunde Reckenfeld/Greven 05. Die treten am Sonntag bei einem Aufsteiger an, dem SV SW Havixbeck II.

Es handelt sich um eine altersgemischte Mannschaft mit großen, kräftigen Akteuren, die eine stabile Abwehr stellen. In aktuellen Presseberichten hat der Trainer jedoch gelesen, dass das Landesliga-Team der Schwarz-Weißen unter großen Personalproblemen leidet. „Wer weiß, wie viele Spieler aus der Zweiten in der Ersten aushelfen müssen“, überlegt Halfmann. „Aber egal, in was für einer Konstellation unser Gegner antritt – ich gehe davon aus, dass es ein Spiel auf Augenhöhe wird.“

Zuletzt zeigten sich die 05er obenauf. Allen voran Till Schwenken, der mit seinen starken Paraden großen Anteil am 30:24 (14:11)-Sieg über den SC Westfalia Kinderhaus II hatte.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6065834?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker