Handball: Kreisliga Damen
Herausforderung Hamalandhalle

Saerbeck -

Viel Geduld müssen die Handballerinnen des SC Falke Saerbeck am Wochenende aufbringen. Es geht zur Hamalandhalle nach Vreden.

Donnerstag, 20.09.2018, 19:00 Uhr

Sitzfleisch müssen die Kreisliga-Handballerinnen des SC Falke Saerbeck mitbringen, wenn sie sich am Sonntag auf den weiten Weg zur DHG Ammeloe/Ellewick II machen. Und auch vor Ort ist ein wenig Geduld hilfreich, denn André Buhla weiß aus eigener Erfahrung: „Wir spielen dort in einer Rundhalle, in der man als auswärtige Mannschaft in den ersten zehn Minuten immer Probleme hat.“,

Dieser Nachteil soll für die Falke-Frauen kein Hindernis darstellen. Für seine Schützlinge heißt es, an die starke Leistung aus dem 32:18 (16:10)-Heimerfolg über den SuS Stadtlohn anzuknüpfen. „Das war richtig gut“, blickt der Trainer gerne auf die Begegnung vom vergangenen Wochenende zurück.

Fehlen wird Laura Jochmaring, die terminlich verhindert ist. Eventuell kann auch Sonja Frerking nicht dabei sein. Sie trainiert die B-Jugend, die parallel ein Spiel bestreitet.  

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6065847?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker