Mo., 24.09.2018

Handball: Kreisliga Gerechtes Unentschieden

Greven - 

Eine gerechtes Unentschieden erkämpften die Handballfreunde Reckenfeld/Greven in Havixbeck.

Ein bisschen ärgerte sich Martin Halfmann schon über die Punkteteilung. „Insgesamt war das Ergebnis aber durchaus leistungsgerecht“, kommentierte der Trainer das 23:23 (8:9)-Unentschieden, das seine Kreisliga-Männer der Handballfreunde Reckenfeld/Greven 05 am Sonntagnachmittag beim SV SW Havixbeck II holten.

Es waren nicht die besten Voraussetzungen, unter denen das ohnehin schon von Personalsorgen geplagte HF-Team zum zweiten Auswärtsspiel in Folge antrat. Kurzfristig fielen noch Christoph Wallroth, Mattis Dömer und Lars Deutschmann aus.

„Wir haben uns gegen die gute Deckung der Havixbecker schwer getan“, berichtete der Trainer und bedauerte, dass seine Männer ein paar wichtige Chancen ungenutzt ließen. Er war überzeugt: „Wir hätten auch mit einer Führung in die Pause gehen können.“ Denn an der Leistung in der Abwehr gab es bei nur neun Gegentoren in der ersten Halbzeit nichts zu meckern. In der Regel waren beide Mannschaften gleichauf oder eine von ihnen führte mit einem Tor. Für die Gäste ging es schließlich mit einem 8:9-Rückstand in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel wollte Halfmann mehr Tempo in der zweiten Welle sehen und freute sich, dass das HF-Team die Vorgabe gut umsetzte. Dafür häuften sich die technischen Fehler und es blieb bei einer engen Kiste.

Als die 05-er dann kurz vor Schluss die 23:21-Führung (57.) erzielten, lag ein möglicher Sieg in der Luft. Doch es setzte noch zwei Gegentreffer zum 23:23-Ausgleich (60.). 30 Sekunden waren noch zu spielen, da nahm Halfmann eine Auszeit, um seine Mannschaft einzuschwören. Sie sollte nicht auf Risiko gehen, sondern den Punkt sichern. „Das haben die Jungs souverän und diszipliniert gemacht“, freute sich der HF-Coach so letztlich doch über das gerechte Unentschieden. „Wichtig war, etwas Zählbares mit nach Hause zu bringen.“

HF I: Schwenken, Quadflieg - Wiening (5), Ruck (4/1), Wienkamp (4/1), Haje (3), Falke (3), Redmer (3), Altenburger (1), Dick, Volmer.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6075630?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F