B-Junioren Bezirksliga
Ein Sonntagsschuss bringt 09 zu Fall

Greven -

Die erste Saisonniederlage der B-Junioren des SC Greven 09 ist das Resultat einer schwachen Chancenverwertung. Meint 09-trainer Fabian Kurney.

Dienstag, 09.10.2018, 19:00 Uhr
Fabian Kurney
Fabian Kurney Foto: Johannes Oetz

So etwas bezeichnet man als überflüssige Niederlage. Gefühlt 70 Prozent Ballbesitz und eine Handvoll Torchancen genügten den B-Junioren des SC Greven 09 am Samstagnachmittag nicht, um gegen die Ibbenbürener Spielvereinigung drei Punkte einzufahren. Am Ende standen sie gar mit leeren Händen da, während sich die Gäste über einen 1:0-Sieg freuten, den sie mit minimalem Offensiveinsatz zu Stande gebracht hatten. „Das war alles in allem unglücklich“, berichtete 09-Trainer Fabian Kurney.

Die aus seiner Sicht „deutlich bessere Mannschaft“, nämlich seine, besaß von Beginn an die deutlich größeren Spielanteile und die deutlich höhere Anzahl an Chancen, in Führung zu gehen. Allein, der Knoten vor dem Ibbenbürener Tor wollte nicht platzen. „Die Chancenverwertung war mangelhaft“, benannte Kurney die Offensive als Schwachstelle des Tages.

Nach dem Wechsel schalteten seiner 09er einen weiteren Gang nach oben, und wurden doch kalt erwischt. Einer der wenigen Konter und ein Sonntagsschuss über Grevens Keeper hinweg besiegelte die erste Saisonniederlage der bis dato so stark auftretenden B-Junioren. Ihnen bleibt immerhin dieser Trost: an der Tabellenkonstallation hat sich nichts verändert. Der SC 09 bleibt in der Verfolgerposition von Tabellenführer Olfen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6111439?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker