Do., 11.10.2018

Golf: Jugendturnier Anna Semesdiek und Justus Bettler trumpfen auf

Die Resonanz war positiv, ebenso die sportlichen Leistungen: 35 Kinder und Jugendliche aus sechs verschiedenen Clubs nahmen am Enzborn-Junior-Cup teil.

Die Resonanz war positiv, ebenso die sportlichen Leistungen: 35 Kinder und Jugendliche aus sechs verschiedenen Clubs nahmen am Enzborn-Junior-Cup teil. Foto: GC Aldruper Heide

Greven - 

Die Resonanz war positiv, ebenso die sportlichen Leistungen. Entsprechend zufrieden zeigte sich Jugendwart Konny Dömer mit dem Verlauf der zweiten Turnierauflage der EnzbornJunior-Open, mit der sich Grevens Golfclub einmal mehr in Sachen Jugendförderung profilierte.

Die Resonanz war positiv, ebenso die sportlichen Leistungen. Entsprechend zufrieden zeigte sich Jugendwart Konny Dömer mit dem Verlauf der zweiten Turnierauflage der EnzbornJunior-Open, mit der sich Grevens Golfclub einmal mehr in Sachen Jugendförderung profilierte. Bei sonnigem Wetter waren 35 Kinder und Jugendliche aus sechs verschiedenen Clubs auf eine 18- oder 9-Loch-Runde gegangen.

Die Organisatoren hatten alles bestens vorbereitet. Rundenverpflegung und Getränke standen zur Verfügung, der Platz präsentierte sich in einem Topzustand. Das schlug sich dann auch in guten Leistungen der jugendlichen Teilnehmer nieder. Als Bruttosieger wurden Anna Semesdiek und Justus Bettler geehrt. Nettosieger wurden Sophia Middleton (Klasse A), Henning Aßmus (Klasse B) und Tim Bistrick (9 Loch-Turnier).

Zum Thema

Die Erstplatzierten: Nettoklasse A:1. Sophia Middleton 38 Punkte, 2. Fynn Rathjen (36), 3. Moritz Schlautmann (35). Nettoklasse B:1. Henning Aßmus (38), 2. Fiona Gomes (38), 3. Luisa Hartmann (35). 9-Loch-Turnier:1. Tim Bistrick (47), 2. Karl Kuhmann (42), 3. Minusch Greshake (35).



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6111567?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F