Fußball: C-Junioren-Landesliga
Pflichtsieg sorgt für viel Selbstvertrauen

Greven -

Die Leistung war eher durchwachsen, doch am Ende stand ein Sieg für die 09-C-Junioren.

Dienstag, 06.11.2018, 19:00 Uhr

Es muss ja nicht unbedingt immer alles glänzen und blinken – manchmal reicht auch ein durchschnittlicher Auftritt und ein Blick auf die Tabelle, um das Wochenende zufrieden abzuhaken. „Das war insgesamt ein schlechtes Spiel. Aber wir haben es gewonnen. Und auch dieser Umstand wird uns weiteres Selbstvertrauen geben“, sagt Jens Kurney, Trainer der Fußball-C-Jugend des SC Greven 09. Der Landesligist setzte sich mit 2:0 gegen Tabellenvorletzten aus Beckum durch und hat sich damit einen Platz in der erweiterten Spitzengruppe verdient.

In der ersten Hälfte fanden die Beckumer besser ins Spiel, während die 09-Junioren zu passiv agierten. Das wurde jedoch nicht bestraft. Stattdessen sorgte ein Doppelschlag im ersten Spielabschnitt für die Entscheidung. Luis Böttcher traf in der 33. Minute zum 1:0 und legte in der 34. Minute wie aus dem Nichts das 2:0 nach.

Nach dem Seitenwechsel entwickelte sich dann durchwachsene Partie mit vielen Zweikämpfen und wenigen Torchancen. Am Ende brachten die C-Junioren das Ergebnis dann souverän über die Zeit. Gestern gastierte der Landesligist im Pokalwettbewerb in Havixbeck, am kommenden Wochenende geht es im Meisterschaftswettbewerb gegen den SuS Stadtlohn. Jens Kurney warnt sein Team gegen den Drittletzten vor Überheblichkeit.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6170910?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker