Tischtennis Verbandsliga
Ein Lichtlein brennt

Greven -

Grevens Tischtennisherren beschenken sich zu Beginn der Weihnachtszeit mit einem Sieg, der sie vor einem weiteren Abrutschen in den Tabellenkeller bewahrt. Doch der Gast aus Metelen macht es den Grevenern leicht.

Montag, 03.12.2018, 00:00 Uhr aktualisiert: 05.12.2018, 13:32 Uhr
Grevens Rajee Sithamparanathan hatte wenig Zeit – aber ein gutes Händchen im Spiel gegen Metelen. Nicht nur in der Cafeteria (kl. Bild) brennt also für die DJK wieder Licht.
Grevens Rajee Sithamparanathan hatte wenig Zeit – aber ein gutes Händchen im Spiel gegen Metelen. Nicht nur in der Cafeteria (kl. Bild) brennt also für die DJK wieder Licht.

Adventszeit ist Knackwurst-Zeit! Daheim gegen den Fast-Tabellennachbarn TTV Metelen. Ach was, liebe Sportsfreunde, hier geht es für die DJK-Verbandsliga-Herren um so viele Würste, dass man damit locker eine Horde Blutspender verköstigen könnte.

Besinnlichkeit? Ist heute nur neben den Platten: In der Cafeteria brennt die erste Kerze. Tannenzapfen und Zweige rund ums schönste Kuchenbuffet der lokalen Sportwelt. Und an Sprossenwand und Weichbodenmatte im Eingangsbereich bietet Milan Heidkamp was für uns alle, die noch Geschenke suchen: Schals und Socken aus dem eigenen Modegeschäft. Na, da kann sich der Gegner aber mal warm anziehen! War sonst noch was? Ach ja, das Ergebnis: 9:4 für Greven!

All das beginnt mit einem Ding, das es zuletzt gegeben hat, als das Christkind noch Schlitten statt Coca-Cola-Truck fuhr: Die DJK gewinnt alle drei Doppel! Max Haddick/Stephan Bothe, Milan Heidkamp/Matthias Kaltmeier und Sinan Incegoz/Rajee Sithamparanathan – 3:0, 3:1, 3:1 – ja, is‘ denn heut‘ scho‘ Weihnachten? „Das ist sicherlich das Positivste, was wir aus dieser Partie mitnehmen können“, findet Kapitän Kaltmeier.

Ansonsten, weiß der Leitwolf, ist dieser Erfolg durchaus mit Vorsicht zu genießen: Metelen – ehemals eine echte Tischtennis-Hochburg – reist hier mit dem letzten Aufgebot an: Das obere Paarkreuz – die polnischen Topleute David Ciosek und Mateusz Ksiazczyk – fehlen. Der Spielberichtsschriftführer atmet hörbar auf.

Aber nicht nur der: Schon ein paarmal in dieser Hinrunde schlugen Teams ausgerechnet gegen Blau-Weiß erstmals plötzlich in Bestbesetzung auf – heute haben sie halt mal Glück.

Aber auch Geschick: Haddick und Bothe mit Turbo-Bescherung – zweimal 3:0, macht schon fünf Zähler für die Gastgeber. Und, für die Experten des schriftlichen Addierens: ab jetzt auch noch Einen im Sinn. Hintergrund: Sithamparanathan zieht wegen wichtiger Termine sein zweites Einzel vor – und gewinnt es ebenso locker wie sein zweites, das ja eigentlich sein erstes ist oder so ähnlich. Wer befürchtet bei dieser illustren Konstellation schon, dass uns dieser vorzeitige Punkt noch ausgiebiger beschäftigen wird?

Aber erst mal zu Heidkamp: Der blau-weiße Trendsetter – zwischendurch auch immer mal wieder als Stilberater für die ganz verzückten weiblichen Fans gefragt – muss schon auch noch zocken, ehe er mit dem Papst eine Herrenboutique in Wuppertal eröffnen kann: Er ist dabei der Erste, der überhaupt in Schwierigkeiten gerät – 1:3, allerdings auch gegen den sowohl auf dem Papier als auch auf dem Tisch stärksten Metelener.

Weitaus unnötiger ist Kaltmeiers anschließender Viersatz-Betriebsunfall – damit nur noch 5:2.

Aber später ist wieder mehr Lametta: Haddick gibt sein zweites Duell zwar ab. Doch Incegoz und – wie gesagt – Sithamparanthan haben mit fairen, aber überforderten TTV-Ersatzleuten keine Probleme, und bei Heidkamp sitzt der zweite Anzug – wir sind bei 8:3.

Aber, aber – da war doch was: Kurzarbeiter Rajee und das, was er den Kollegen freundlicherweise da gelassen hat. Der neunte Punkt ist ja schon im Sack – neun zu irgendwas, es geht also nur noch um die Höhe des Sieges. Und so müssen sich – während am Spielfeldrand schon edel aus Tupperdosen gespeist wird – die Herren Bothe und Kaltmeier tatsächlich noch ein bisschen bewegen. Eine Niederlage, ein Sieg, freilich nur noch für die Statistik – 9:4, auch im Tabellenkeller brennt am Sonntag das erste Lichtlein.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6229830?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker