Fußball: Kreisliga B
Das Sturmtief vor dem Sturmtief

Gimbte -

Eine Chance des Gegners ist eine zu viel. BG Gimbte fuhr nur mit einem Punkt von Bösensell nach Hause – und das war bitter.

Sonntag, 10.03.2019, 18:28 Uhr
Traf für Gimbte in Bösensell: Adam Kozakowski.
Traf für Gimbte in Bösensell: Adam Kozakowski. Foto: Ulrich Schaper

Den Sack zumachen, den Deckel draufhauen oder auch die Messe lesen – es gibt viele Wendungen, für das, was BG Gimbte am Sonntag hätte tun sollen. Stattdessen kam für Dragan Grujic und seine Männer die 90. Minute beim SV Bösensell II. Ein letzter Angriffsversuch. Ein Schuss aus 20 Metern. Das 1:1. Und dann der Schlusspfiff. „Einfach Kacke!“, flucht ein bedienter Grujic, der zum Glück gut nach Hause gekommen ist, trotz Sturmtiefs.

Ein solches sportlicher Natur vermasselte den Gimbtern zuvor sowohl den Dreier als auch den Anschluss an Rang zwei: Nur Adam Kozakowski netzte nach einer knappen Stunde cool ein. Und sonst: „Hatten wir wieder mal unglaubliche Chancen“, stöhnt der Coach.

Bösensell eigentlich nur eine – aber eine zu viel...

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6461817?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker