Fußball: Kreisliga B
SCR: 3:1 sorgt nicht für Jubelstürme

Reckenfeld -

Mit 3:1 siegte der SCR in Burgsteinurt. Mit Ruhm hatte sich das Team dabei aber nicht gerade bekleckert.

Sonntag, 07.04.2019, 19:00 Uhr

Mit 3:1 setzten sich die Fußballer des SC Reckenfeld in Burgsteinfurt durch. Damit haben die Reckenfelder wieder beste Chancen, doch noch in den Kampf um den zweiten Tabellenplatz einzugreifen. Trainer Julian Lüttmann zuckte nach dem Sieg allerdings mit den Schultern. „Wir müssen sehen, dass wir wieder mehr Spaß am Fußball bekommen. Und auf uns gucken. Was die Tabelle angeht, so interessiert sie uns zurzeit nicht“, erklärte der SCR-Coach nach einer Partie, die ihm gar nicht gefiel. „Das war nichts. Die einen konnten nicht, die anderen wollten nicht.“

Am Ende stand immerhin ein 3:1 in Burgsteinfurt. Vargin Der hatte seine Farben schon nach fünf Minuten in Führung geschossen, Julian Lüttmann erhöhte kurz vor der Pause auf 2:0. Nach dem Wiederanpfiff erhöhte Der schließlich auf 3:0.

Der Treffer des SV Burgsteinfurt in der Schlussphase hatte dann nur noch statistischen Wert. Am kommenden Wochenende treffen die Reckenfelder auf Fortuna Emsdetten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6526467?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker