Rückpass: Lautsprecher haben ausgedient
Kleine Brötchen

Der Saisonendspurt verspricht bei den Fußballern jede Menge Spannung. Die Fußballer reagieren in unterschiedlicher Form darauf.

Montag, 08.04.2019, 23:00 Uhr

Die Lautsprecher der Liga haben ausgedient, die Könige des Understatement feiern ein grandioses Comeback. So scheint es jedenfalls. Zumindest beim SC Reckenfeld und bei DJK BW Greven werden verbal zurzeit ganz kleine, aber erfolgreiche Brötchen gebacken. Eine kleine List, quasi ein strategisch kluges Verbot, den Mund zu voll zu nehmen?

Bei SCR-Trainer Julian Lüttmann hört es sich jedenfalls so an, als seien die Reckenfelder in eine große Depression gestürzt. „Wir müssen wieder Spaß am Fußball finden und dürfen nur auf uns schauen. Das war gar nichts“, schüttelte Lüttmann vehement mit dem Kopf und ärgerte sich maßlos über eine blutarme, uninspirierte Vorstellung seiner Elf. Die in Burgsteinfurt gerade mit 3:1 gewonnen hat. Damit rangieren die Reckenfelder nur zwei Punkte hinter dem Relegationsplatz auf Rang vier. Dem SCR winkt ein spannender Kampf um den Aufstieg, wenn Lüttmann so weiterschimpft.

Und der DJK eine gute Chance, den Klassenerhalt doch noch zu schaffen. Trainer Peter Talmann schaut erst gar nicht auf die Tabelle, blickt nur auf sein Team und schielt wieder auf den Relegationsplatz, der nur noch vier Punkte entfernt ist.

Doch auch beim Talmann-Team nimmt nun niemand den Mund zu voll. Nicht mal im Flüsterton fällt da das Stichwort Kreisliga A. Man schaue auch am Sportgelände Emsaue nur auf die eigene Leistung und nicht etwa auf die Ergebnisse der Konkurrenz – so, so. . .

Ja – was soll man sagen – Schweigen ist Gold, Kommunikation nur Silber? Nicht ganz. Beim SC Greven 09 wurde es zur Pause richtig laut. Erst als 09-Vulkan Andreas Sommer so richtig Klartext gesprochen hatte – selbst das Mobiliar in der Kabine soll gelitten haben – machte der Bezirksligist aus einem 0:1 ein 4:1. Der Weckruf kam zur passenden Zeit.

Sieht fast so aus, als sollten die Grübler und Nörgler am Saisonende die Oberhand behalten. Mir wäre es recht – Lautsprecher gibt´s doch wirklich genug.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6528632?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker