Handball: Kreisliga
Chancen nutzen

Greven -

Die Handballfreunde Reckenfeld/Greven reisen zur HSG Preußen/Borussia Münster. Dot erwartet die Gäste wie zuletzt eine schwere Aufgabe.

Donnerstag, 02.05.2019, 23:00 Uhr

„Es wird weniger emotional, aber nicht einfacher“, ist sich Carsten Lübbeling sicher, dass die Kreisliga-Männer der Handballfreunde Reckenfeld/Greven 05 am Sonntag bei der HSG Preußen/Borussia Münster eine ähnlich schwere Aufgabe zu bewältigen haben wie zuletzt gegen den TV Kattenvenne II.

Mit dem Tabellenfünften erwartet sie eine erfahrene Truppe, die es im Hinspiel auszunutzen wusste, dass die 05er kaum Wechselmöglichkeiten hatten. „Wir haben eine überragende erste Halbzeit gespielt und teilweise mit zehn Toren geführt“, blickt Lübbeling auf die knappe 29:30 (19:13)-Niederlage zurück. Die Stärke des Gegners: „Preußen/Borussia ist nicht so energiegeladen wie Kattenvenne“, weiß der Co-Trainer, „dafür aber richtig clever.“ Um gegen das HSG-Team bestehen zu können, müssen die 05er selbst richtig clever sein, vor allem im Torabschluss.  

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6580837?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker