Tischtennis: Bezirksklasse
DJK-Zweite will die letzte Chance nutzen

Greven -

Die Tischtennis-Reserve von DJK BW Greven hat den Kampf um den Aufstieg in die Bezirksliga noch nicht aufgegeben. Voraussetzung ist ein Sieg bei der Relegation in der heimischen Emssporthalle. Einen Erfolg vorausgesetzt müssen die Grevener allerdings abwarten, ob Plätze in der Bezirksliga frei werden. Zunächst gilt alle Konzentration jedoch den beiden Partien am kommenden Samstag.

Sonntag, 05.05.2019, 17:00 Uhr aktualisiert: 07.05.2019, 16:34 Uhr
Thorsten Radke hofft mit der DJK-Reserve noch auf den Aufstieg in die Bezirksliga. Voraussetzung ist ein Sieg bei der Relegation in der Emssporthalle.
Thorsten Radke hofft mit der DJK-Reserve noch auf den Aufstieg in die Bezirksliga. Voraussetzung ist ein Sieg bei der Relegation in der Emssporthalle. Foto: Ulrich Schaper

Eine kleine Aufstiegschance hat der Tabellendritte der Bezirksklasse Gruppe 4, die DJK BW Greven II, und die will das Team am kommenden Samstag nutzen.

Die DJK ist Gastgeber der vorsorglichen Aufstiegsrunde zur Bezirksliga, um eine Reihenfolge der Anwartschaft auf dort frei werdende Plätze zu erspielen, die durch Rückzüge oder Aufstiegsverzichte noch bis Ende Mai zustande kommen können.

Voraussetzung ist natürlich, dass die DJK Reserve am Samstag in der heimischen Emssporthalle die beiden Kontrahenten, den SV Neubeckum II und den FC Schalke 04 II, hinter sich lässt. Der SC Coesfeld (Dritter der Bezirksklasse Gruppe 1) hatte schon im Vorfeld auf eine Relegation und den möglichen Aufstieg verzichtet.

Von der Ergebnissen in ihren Bezirksklassengruppen darf man auf dem Papier wohl die Reserve des FC Schalke 04 als leichten Favoriten ansehen, doch der Heimvorteil für die DJKler ist sicher nicht zu unterschätzen, denn in der Emssporthalle finden sich eigentlich immer genug Unterstützer zusammen, die die DJK lautstark anfeuern.

Zwar ohne Routinier Reinhard Rothe und ohne Björn Ahrens, aber mit Torsten Radke sollten die DJKler auf jeden Fall ein konkurrenzfähiges Team an die Tische schicken.

Die Ansetzungen:

10.30 Uhr – DJK Blau-Weiß Greven II – SV Neubeckum II

14.30 Uhr – SV Neubeckum II – FC Schalke 04 II

18.30 Uhr – DJK BW Greven II – FC Schalke 04 II

Das Aufgebot der DJK II:

1. Torsten Radke

2. Peter Everding

3. Roman Lakenbrink

4. Christian Pfingstl

5. Andreas Tietmeier

6. Andreas Asche

7. Michael Bloi

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6589066?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
Nachrichten-Ticker